Aktuelles Messen, Seminare und Termine

Volvo CE: Neuer mobiler Umschlagbagger zur IFAT

Resultierend aus der langjährigen Erfahrung im Recycling-Bereich bringt Volvo Construction Equipment den neuen mobilen Umschlagbagger EW240E Material Handler in der Abgasstufe IV auf den Markt. Der speziell für die Abfall-, Schrott- und Recyclingwirtschaft ­konzipierte und im Volvo-Werk in Konz gefertigte EW240E verspricht maximale Produktivität sowie Flexibilität und ist gespickt mit einer Vielzahl an neuen und bewährten Funktionen und Optionen. Die Neuheit wird auf der IFAT vorgestellt.

Der EW240E wiegt 26 t und wird von einem 129 kW (173 PS) starken Volvo-Motor gemäß Stufe IV angetrieben, der bereits bei 1 350 min⁻¹ sein maximales Drehmoment von 850 Nm erreicht. In der Kombination mit dem 6,5 m langen geraden Ausleger und dem 5 m langen Ladestiel erreicht er eine Auslage von mehr als 11 m.


 

Während das neueste Modell auf dem Design seines Vorgängers EW210D Material Handler aufbaut, soll es sich durch eine Fülle an neuen Funktionen auszeichnen, die sich unter realen Arbeitsbedingungen sowie bei intensiven Kunden- bzw. Fahrertests beweisen mussten.
Der EW240E Material Handler ist mit einem robusten Oberwagen und einem speziellen Unterwagen ausgestattet, um den beispielsweise beim Sortieren von sperrigen Gütern wie Schrott auftretenden Kräften widerstehen zu können. Des Weiteren ist der mobile Umschlagbagger standardmäßig ab Werk mit einer hydraulisch hochfahrbaren Kabine, vier serienmäßigen Pratzen, Vollgummirädern und einem maßgeschneiderten geraden Ausleger ausgerüstet.

Optimierte Hydraulik

Durch die serienmäßige Ausleger-Schwimmfunktion und den Ausleger-Zylinderdämpfer wird der Greifer vor ruckartigen Bewegungen geschützt. Um die ­Präzision zu erhöhen, arbeiten die Greifersteuerung und das Schwenkwerk bei gleichzeitigen Bewegungen harmonisch zusammen, während die optimierte Hydraulik für ein schnelles Ansprechverhalten sorgt. Dadurch lässt sich der Greifer durch den Fahrer in jeder Situation leicht kontrollieren.

Der Fahrer arbeitet in der bewährten Volvo-Kabine. Diese lässt sich auf bis zu 5 m über dem Boden hochfahren. Damit auch das Arbeiten in der Höhe komfortabel bleibt, ist die Kabine mit einer doppelt gedämpften Federung zur Verringerung der Vibrationen und der damit verbundenen Geräusche ausgestattet. Zur Erhöhung der Sicherheit ist der EW240E mit einer serienmäßigen Stiel-Einfahrbegrenzung ausgestattet, die verhindert, dass der Greifer mit der Kabine kollidiert. Für das Arbeiten innerhalb von Gebäuden bietet Volvo eine zusätzliche Sicherheitsfunktion in Form der optional erhältlichen Höhenbegrenzung an.

Der Ein- und Ausstieg wird dem Fahrer durch das optimierte Aufstiegskonzept erleichtert. Hierzu zählen die Standard-Stufen auf und an den Pratzen in Verbindung mit den bereits bekannten orangen Handläufen.

Besonders vielseitig

Der Umschlagbagger lässt sich exakt auf die jeweiligen individuellen Einsätze zuschneiden. So haben die Kunden zum Beispiel die Wahl zwischen einem Ladestiel und einem geraden Sortierstiel. Dank der großflächigen Verglasung steht die Volvo-Kabine für eine besondere Rundumsicht. Um die Sicht weiter zu verbessern, ist das optionale Kameraunterstützungssystem Volvo Smart View verfügbar. Ferner ist es möglich, eine einteilige Polycarbonatscheibe mit 3M-Schutzfilm zu bestellen. Zudem ist die optionale Joysticklenkung Comfort Drive Control (CDC) ohne Lenksäule erhältlich.

»E« wie Effizienz

Die automatische Leerlauffunktion des EW240E, die die Motordrehzahl dann reduziert, wenn die Steuerungen während einer voreingestellten Zeit nicht betätigt wurden, und die optionale automatische Motorabschaltung reduzieren den Kraftstoffverbrauch. Der mit einem verbesserten automatisch zugeschalteten Eco-Modus ausgestattete EW240E reduziert den Kraftstoffverbrauch weiter.

Wie bei allen Mobilbaggern der E-Serie, wurden sämtliche Schmierpunkte zentral angeordnet. Alle Filter sitzen hinter weit öffnenden Klappen. Alle Punkte lassen sich vom Boden aus erreichen. Der verbesserte Zugang zu Bereichen wie Kühler und Kühlgitter erleichtert die Wartung und sorgt für eine maximale Betriebsdauer des mobilen Umschlagbaggers.    §

Nach oben
facebook youtube rss