Aktuelles Namen und Neuigkeiten

SBM Mineral Processing: Österreichischer Aufbereitungs- und Betontechnikspezialist erweitert Team

Mit Michael Brookshaw hat das oberöster­reichische Unternehmen SBM Mineral Processing im Juni seine Vertriebsmannschaft um einen internationalen Vertriebsprofi erweitert. Vor seinem Wechsel zum inter­nationalen Komplettanbieter von Aufbereitungs- und Betonanlagen war Brookshaw fünf Jahre mit dem Brech- und Siebanlagenspezialisten Keestrack verbunden gewesen (das bauMAGAZIN berichtete in Heft 5+6/20, Seite 16).

Mit dem 61-jährigen Michael Brookshaw holt SBM einen Branchenkenner und international erfahrenen Vertriebsprofi als Global Distributor Development Manager ins Team. Der gebürtige Brite verantwortet in der neu geschaffenen Position die weitere Internationalisierung von SBM, insbesondere am Mobilmaschinenmarkt. Seine Vertriebstätigkeit im Bereich der mobilen Brech- und Siebanlagen wird er aus Deutschland wahrnehmen.

»Mit Michael Brookshaw haben wir uns einen absoluten Vertriebsprofi mit enormem Know-how an unsere Seite geholt. Mit seiner internationalen Vertriebserfahrung und seinem breiten Fach- bzw. Branchenwissen werden wir unser interna­tionales Wachstum weiter voran­treiben«, betont Erwin Schneller, Geschäftsführer der SBM Mineral Processing GmbH. Im Wechsel zum Aufbereitungs- und Betontechnikspezialisten SBM Mineral Processing sieht Brookshaw, der seine Karriere am Bau als Verkäufer für Brech- und Siebanlagen startete, großes Potenzial: »Ich kenne den österreichischen Komplettanbieter SBM bereits seit 30 Jahren. Die hochwertigen Anlagen haben mich all die Jahre hinweg überzeugt. Ich freue mich darauf, mit meinen Erfahrungen und internationalen Kontakten die Marktpräsenz von SBM in der Branche weiter auszubauen.

SBM Mineral Processing ist Teil der MFL-Gruppe, die weltweit in 50 Ländern durch Niederlassungen und Vertriebspartner vertreten ist und über 1 000 Mitarbeiter beschäftigt.     t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn