Aktuelles Messen, Seminare und Termine

NordBau Besucher erleben bei Bredenoord die Zukunft: Hybridenergie auf der Baustelle

Zum 64. Mal glänzte die Fachmesse „NordBau 2019“ als Treffpunkt und Austauschplattform der nordeuropäischen Bauwirtschaft. Auch in diesem Jahr zählte Bredenoord zu den rund 800 Ausstellern in Neumünster. Ganz im Sinne der Branchentrends „Digitalisierung“ und „nachhaltiger Ressourceneinsatz“ präsentierte der Hersteller und Direktvermieter für mobile Stromversorgungen seine aktuellen Stromaggregate, Lichtmasten und nachhaltige Lösungen wie mobile Batteriespeicher und Photovoltaik Anlagen.

Die Entscheidung auf der NordBau auszustellen fiel Bredenoord nicht schwer, da das Unternehmen bewusst auf Kundenpräsenz setzt und viele Kunden aus Norddeutschland die Regionalität und das Ambiente sehr schätzen. Kundennähe bedeutet bei Bredenoord auch Zuhören, um Veränderungen der Kundenanforderungen zu analysieren und neue, kundenorientierte Lösungen zu entwickeln. „Schon nach den ersten Messetagen war klar, dass die NordBau für uns ein voller Erfolg wird. Die Besucher haben die Chance bekommen, unsere Anlagen live zu erleben. Dabei wurde über die Veränderung der Baustellen und den Einsatz von Batteriespeichern und Solaranlagen gefachsimpelt. Themen, für die sich nicht nur unsere Bestandskunden, sondern auch viele neue Besucher unseres Messestands interessierten“, resümiert Jan Wedel, Senior Area Manager Norddeutschland.

Im Gegensatz zu anderen Anbietern legt Bredenoord den Fokus nicht auf die Vermietung eines Stromaggregats, sondern auf die umfassende Bereitstellung von mobilem Strom. Wie auf der „bauma 2019“ erfolgreich eingeführt, spiegelt der neue Messeauftritt Bredenoords ganzheitliche Herangehensweise, strukturiert in die Kompetenzbereiche „Stromaggregate“, „Clear Concept“ und „Transport & Vor Ort Service“, wider. “Unser breites Produktportfolio und das „alles aus einer Hand“ - Prinzip ermöglichen es uns, gezielt auf Kundenwünsche einzugehen, maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln und diese innerhalb kürzester Zeit umzusetzen“, so Carsten Köhler, Vertriebsleiter Rental Deutschland.

Mit den Branchentrends erlebt die Bauwirtschaft derzeit einen Wandel, der alle Verantwortlichen vor große Herausforderungen stellt. Hier liefert Bredenoord wichtige Antworten. Basierend auf der Produktlinie „Clear Concept“ kann Bredenoord verschiedene maßgeschneiderte Lösungen zusammenstellen und somit bis zu 80% Kraftstoff eingespart werden. Das eigene Online-Monitoring-System ermöglicht zudem eine kontinuierliche Datenerfassung, eine direkte Erfolgsmessung sowie die Optimierung der Anlage in Betrieb. Aufgrund der geringen Lärm- und Emissionsbelästigung eignen sich hybride Anlagen hervorragend für Projekte, die strengen Vorschriften unterliegen, wie z. B. Bauprojekte in Umweltzonen oder Wohngebieten.


Wie einfach es ist, Bredenoords Nachhaltigkeitskonzept mittels des Batteriespeichers ESaver und der Photovoltaik Anlage Mini-SunBox auf die eigenen Bauprojekte zu übertragen, erfuhren zahlreiche Besucher anhand von Berichten anderer Anwender. Alle Anwenderberichte können auch nach der Messe noch auf der Bredenoord Website unter „Projekte“ nachgelesen werden.

Die Bredenoord GmbH ist Teil der Bredenoord Gruppe, einem holländischen Unternehmen, das seit 80 Jahren mit 300 Mitarbeitern erfolgreich mobile Stromlösungen anbietet. Als Hersteller und Direktvermieter liefert das Unternehmen mobilen Strom überall dort hin, wo ein Stromanschluss fehlt oder die Anschlussleistung eingeschränkt ist. Die mobilen Stromaggregate und Batteriespeicher sind europaweit verfügbar und dank Bredenoords Transportservice auch an die entlegensten Orte binnen Stunden lieferbar. Die richtungsweisende „Clear Concept“ Philosophie setzt auf den bewussten Einsatz von Energie und trägt dafür Sorge, nicht nur die Ökobilanz zu verbessern, sondern auch die Betriebskosten deutlich zu senken.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss