Aktuelles Erdbewegung

BREDENOORD: Mobiles Laden auch bei extremer Kälte

Für ein Testprojekt in Norwegen suchte ein Bredenoord-Kunde mobile Stromladequellen für den Einsatz an wechselnden Standorten ohne vorhandene Einrichtungen. Es galt dabei sicherzustellen, dass der Ladevorgang bei extrem niedrigen Temperaturen gewohnt stabil und zuverlässig ist. Aufgrund der Wünsche und des Verbrauchsprofils des Kunden wurde die 600 kWh starke Big Battery Box gewählt, die dann bei Temperaturen von – 25 °C oder niedriger getestet wurde.

Norwegen gilt als eines der führenden Länder bei der Nutzung von Energiespeichern und Batterien. Beispielsweise verfügte bereits Anfang letzten Jahres die Hälfte der in Norwegen verkauften Autos über einen elektrischen Antrieb. Für den Bredenoord-Kunden war es daher ein Mehrwert, während des Tests nachhaltige Batterietechnologie einzusetzen. Der Anhänger und die Big Battery Box sind speziell für diesen Test für die Winterbedingungen mit arktischen Flüssigkeiten und Kraftstoffen ausgestattet, die mit Temperaturen von bis zu – 30 °C umgehen können. »Der Container der Big Battery Box ist so gut isoliert, dass die Anlage auch an wechselnden Standorten unter – 25 °C schnell aufgeladen werden kann«, betont Frank van den Hoek, Produkt-Manager bei Bredenoord.

Konstante Batterietemperatur

Darüber hinaus wurde der Temperaturregelung der Big Battery Box selbst besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Die Temperatur der Lithium-Ionen-Batterien sollte so konstant wie möglich sein, um eine optimale Leistung zu erzielen. Während des Einsatzes in Norwegen wurde deutlich, dass der Container der Big Battery Box einen hohen Isolationswert bietet und die Anlage ohne größere Änderungen stabil funktionieren konnte.


Schnelles Aufladen ohne Unannehmlichkeiten

Bei der Auswahl der Big Battery Box für diesen Test war auch die Funktion »schnelles Aufladen« bedeutsam. Damit konnte der Test ohne Unterbrechung an einem Tag an verschiedenen festgelegten Standorten durchgeführt werden. Mit dem speziell ausgestatteten Bredenoord-Anhänger war die Big Battery Box im Handumdrehen am richtigen Ort und dort sofort einsatzbereit. Die Big Battery Box sieht Bredenoord als derzeit einzige Batterie dieser Größe, mit der die beschriebene Einsatzsituation machbar ist. Die Tatsache, dass Fahrer und Mechaniker Erfahrung mit den winterlichen Bedingungen hatten, erwies sich wegen wiederkehrender Schneeschauer als Mehrwert. Der Einsatz von Energiespeichern anstelle von Aggregaten brachte noch einen weiteren Vorteil mit sich, lädt doch die Batterie die Geräte geräuschlos und emissionsfrei. Durch die Kombination von Wetterbeständigkeit, Mobilität und einem breiten Anwendungsspektrum sorgte die Big Battery Box für ein erfolgreiches Testprojekt.    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss