Aktuelles Gewinnung – Aufbereitung – Abbruch – Brechen und Sieben

Backers: Gute Kontakte und interessante Gespräche

Die Firma Backers zieht ein positives Resümee zur Steinexpo: Bei nahezu durchweg perfektem Messewetter habe man viele gute Kontakte knüpfen und ­interessante Gespräche führen können. Zulauf fand Backers besonders von Kunden, die auf der Suche nach Sieb­verfahren waren, die auch ­schwierigere Materialien sieben können, sind doch den herkömmlichen Sieben bei bindigem Materialien Grenzen aufgezeigt.

Das Unternehmen aus Twist stellte auf der diesjährigen Steinexpo das Sternsieb 2-ta mit Grizzlyscreen im Oberboden vor (das bauMAGAZIN ­berichtete ­bereits in Heft 8/17, Seite 53). Durch das vorgeschaltete Grizz­ly­screen wurden mittels rotierender Drehrohre größere Basaltsteine bei der Materialaufgabe aussortiert. Dabei erfährt das aufgegebene Material zudem eine erste Auflockerung. Ein Bagger konnte das zu siebende Material kontinuierlich aufgeben, lediglich sehr große Steinbrocken mussten durch den Bagger separat aussortiert werden.


Ein weiteres Steinexpo-Messethema am Backers-Stand war der neue Sternsiebpadder SPM17, der in diesem Jahr erstmals von der Firma Anton Meier aus Neuenhaus im Raum Marburg eingesetzt wurde und sich zurzeit im Einsatz in Köln be­findet.    §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss