Webfleet Solutions kooperiert mit Mercedes-Benz und Lytx

Lesedauer: min

Der zur Bridgestone-Gruppe gehörende Telematikanbieter Webfleet Solutions hat zwei Kooperationen angekündigt: So wird das Netzwerk an OEM.connect-Partnern mit Mercedes-Benz Connectivity Services erweitert – Pkw und Lieferwagen von Mercedes-Benz sind damit ab sofort serienmäßig mit einer Anbindung an die Service­plattform Webfleet verfügbar. Und in Kooperation mit Lytx wird Webfleet Solutions seinen Kunden künftig auch eine integrierte videobasierte Lösung anbieten können.

Mercedes-Benz-Fahrzeuge können jetzt Fahrzeugdaten direkt an die Flotten-Management-Lösung Webfleet übertragen. Alles, was für die Verbindung der Fahrzeuge noch benötigt wird, ist die Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN). Mit den OEM-Daten liefert Webfleet Informationen, auf deren Basis Flotten-Manager ihre Flottenleistung maximieren, die Betriebskosten senken und umweltfreundliches und sicheres Fahren fördern sollen. Gleichzeitig ist die Datensicherheit durch einen ISO/IEC 27001:2013 zertifizierten Service gewährleistet. »Wir freuen uns, dass wir im Zuge der Partnerschaft mit Mercedes-Benz Connectivity Services unser OEM.connect-Programm weiter ausbauen und unseren gemeinsamen Kunden eine integrierte Telematiklösung anbieten können«, sagt Taco van der Leij, Vice President Webfleet Solutions Europe. Durch OEM.connect könnten Endanwender einen Mehrwert aus dem Thema Fahrzeugkonnektivität ziehen und damit das Management ihrer Flotte vereinfachen sowie Kosten senken.


Integrierte Webfleet-Video-Lösung

Ziel einer neuen Kooperation mit Lytx, einem führenden Anbieter von Videotelematiklösungen für Flotten, ist es, Webfleet-Solutions-Kunden künftig die integrierte videobasierte Lösung Webfleet Video anzubieten. Die Anwendung integriert die Kameratechnologie von Lytx in das Flotten-Management-System Webfleet. Benutzer können sowohl auf ihre Fahrzeuge als auch auf die bordeigenen Kameras zugreifen und diese steuern. Webfleet Video kombiniert die Fahrzeug- und Fahrdaten von Webfleet Solutions mit der auf maschinellem Sehen und künstlicher Intelligenz basierenden Kameratechnologie von Lytx. Nutzer erhalten damit einen vollständigen Überblick darüber, wie ihre Flotte auf der Straße agiert. Mit der neuen Lösung sollen Unfälle vermieden, die Sicherheit der Fahrer erhöht und die Effizienz der Flotte gesteigert werden können, weil beispielsweise Kosten von Versicherungsansprüchen reduziert werden können.     T

Firmeninfo

Webfleet Solutions

Inselstraße 22
04103 Leipzig

Telefon: 069 6630 8024

[18]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT