Namen und Neuigkeiten

TomTom-Kooperation mit Continental

Die Unternehmen für Flottenmanagement- und Transport-Compliance-­Lösungen haben eine ­Kooperation ­angekündigt, um eine ­effektivere ­Lösung zur Datenspeicherung für Lkw zu schaffen. Dadurch sollen Nutzer in der Lage sein, per Fernwartung Daten vom Lkw in die Zentrale zu übertragen, ohne dass das Fahrzeug in das Depot oder zur Zentrale zurückkehren muss.

Die Integrationslösung verbindet TomTom Webfleet mit TIS-Web, einem Dienst der Continental-Marke VDO. Flottenmanager, die die neue Lösung nutzen, ­haben so eine bessere Kontrolle über die Daten ihrer digitalen Tachographen. »Tachographendaten rasch sowie effektiv zu erfassen und zu analysieren war für Betreiber von großen Flotten schon immer eine Herausforderung, die oft zu ­zusätzlichen Kosten in Form von Zeitaufwand oder sogar Strafgebühren geführt hat«, so Thomas Schmidt, Managing Director bei TomTom Telematics. »Indem wir Lkw direkt mit der Zentrale verbinden, helfen wir dabei, besser vernetzte Unternehmen aufzubauen, die die Kontrolle über ihre Daten haben. So ­können Unternehmen mehr erreichen und ihre Ziele leichter, schneller und ­effizienter umsetzen. Diese neue Integrationslösung fügt eine weitere Komponente zu unserem starken Angebot für den Transportsektor hinzu.«

Kunden von TIS-Web, die bereits TomTom Webfleet installiert haben, profitieren ebenfalls, da sie nun beide Dienste zu einer Lösung zusammenführen können. Die neue App – Webfleet TachoShare TIS-Web Connect – wird ab Oktober ver­fügbar sein, zunächst in der DACH-Region, später in weiteren europäischen ­Ländern.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn