Aktuelles OEM / Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik / Wartung / Pflege / Instandhaltung

Reich-Kupplungen: Elastische Bolzenkupplung

Mit der Elbo bietet das Bochumer Unternehmen Reich-Kupplungen eine robuste elastische Bolzenkupplung, die sich speziell für sicherheitsrelevante Anwendungen in mechanischen Großgeräten eignet. Hierzu zählen: Förderanlagen, Krane, Mühlen, Brecher, Kompressoren oder Schneckenpumpen. Die Kupplung wurde durchschlag­sicher konstruiert und arbeitet bei Nenndrehmomenten von 140 kNm bis 1 300 kNm.

Die Elastomerelemente reduzieren Vibrationen, dämpfen Stoßbelastungen und gleichen Fluchtungsfehler und Verlagerungen aus; es können Wellenversätze bis zu 1,5 mm radial und Winkel bis zu 0,09 ° kompensiert werden. Das Design der an Innenhülse und Außenring anvulkanisierten Elastomerelemente in Verbindung mit dem eingesetzten Gleitlager ermöglicht einen axialen Längenausgleich mit geringen Rückstellkräften.

Einfacher Tausch

Wartungsfreundlich können die Kupplungselemente ohne Verschieben der gekuppelten Maschinenteile getauscht werden. Das Kupplungselement besteht aus Naturkautschuk und ist je nach Anwendung in verschiede Shore-Härten verfügbar. In Standardausführung ist die Kupplung mit schlanken Flanschscheiben und die Welle-­Nabe-Verbindung mit Passfeder ausgeführt.


Weitere Varianten wie die innen- oder außenspannende Schrumpfscheibenverbindungen macht der Hersteller ebenfalls möglich. Reich-Kupplungen fertigt auch nach dem D2C-Prinzip (Designed to Customer) kundenspezifische Lösungen.

Die modulare Bauweise der Elbo unterstützt eine kostengünstige Adaptierung der Katalogkupplung auf die jeweilige Anwendung. Die Bauteile werden entsprechend angepasst und nach strengen Qualitätsnormen hergestellt.    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn