Aktuelles OEM / Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik / Wartung / Pflege / Instandhaltung

Voith: Einfache Handhabung und verbesserte Auslösung

Voith erweitert mit der Einführung der SafeSet EZi sein Portfolio an drehmomentbegrenzenden Kupplungen und entspricht damit der wachsenden Nachfrage nach maximaler Leistung und höchstem Schutz für industrielle Anwendungen. Die drehmomentbegrenzenden Voith-SafeSet-Kupplungen eignen sich für alle Anwendungen und ermöglichen im Falle einer Drehmomentüberlastung eine sofortige Auslösung bei einem voreingestellten Drehmoment, um den Antriebsstrang zu schützen und die Produktivität zu maximieren.

Das neue Modell basiert auf der bewährten Technologie mit nachgewiesener Genauigkeit und Zuverlässigkeit, bietet jedoch zusätzlich eine »Peak Shaving«-Funktion. Ein verbesserter Auslösemechanismus ermöglicht den Schutz vor kurzzeitig auftretenden Drehmomentspitzen, ohne dass die Kupplung komplett auslöst. Redundant angeordnete Füllanschlüsse unterstützen eine schnelle, einfache und sichere Wiederinbetriebnahme. Für eine effiziente und vereinfachte Instandhaltung mit möglichst kurzen Stillstandzeiten enthält die Servicebox ein neuartiges Werkzeug zur Montage des Abscherventils.

Darüber hinaus lassen sich durch ein neues virtuelles De­sign-Tool innerhalb von Minuten nach Fertigstellung einer neuen Kupplung bereits kundenspezifische Zeichnungen anfertigen.

Einfache Instandhaltung

SafeSet EZi verfügt über mehrere Öleinfüllöffnungen, was den Ölwechsel vereinfacht, denn die Kupplung muss vor der Wartung nicht gedreht werden. Sollte eine der Öffnungen beschädigt sein, stehen zudem immer noch andere Öffnungen zur Verfügung. Dank eines benutzerfreundlichen Befüllungswerkzeugs und vordefinierter Ölmengen soll auch das Nachfüllen wesentlich einfacher und schneller erfolgen. Darüber hinaus soll das neue Konstruktionskonzept Verfügbarkeit und Lieferzeit von Ersatzteilen verbessern und somit den Aufwand bei der Instandhaltungsbeschaffung und -planung reduzieren.


Digitale Intelligenz als Option

Die neuen Kupplungen SafeSet EZi sind auch mit Voith Dtect kompatibel. Das optionale Con­dition-Monitoring-System überwacht den aktuellen Zustand der einzelnen Kupplungen. Das System ermöglicht Rutschwinkelmessungen, Drehzahlmessungen und verfügt über eine Serviceanzeige. Ebenso ist eine Ereignisprotokollierung möglich, die eine Auslösung sofort anzeigt und somit Stillstandzeiten minimiert.    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn