Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Mit dem »Customer Focus Center« will SAF-Holland Kräfte bündeln

Seine Kompetenzen in den Bereichen Sales & Application Engineering bündelt jetzt SAF-Holland im neuen »Customer Focus Center« (CFC). Damit will der Nutzfahrzeug­zulieferer näher an seine Kunden heranrücken, um noch besser auf ihre Wünsche eingehen zu können.

SAF-Holland führt seine Abteilungen Technik/Applikation, Disposition, Produktionssteuerung und Sales unter dem Dach des neuen CFC zusammen, um den Vertrieb und die Techniksparte des Achsenspezialisten schneller und besser mit dem Einkauf oder der Technikabteilung des Kunden zu verbinden. »Mit dem neuen Customer Focus Center zeigen wir noch stärker unsere Nähe zum Markt und zu unseren Kunden. Wir können Fahrzeugbauer, Flottenbetreiber, Fuhrpark-Manager und Unternehmer besser ansprechen und die langfristige Kundenbindung stärken«, erklären Lutz Böhme und Stefan Benz, Directors Application Engineering und Sales.


Angesiedelt ist der neue Bereich in der Unternehmenszentrale in Bessenbach (Landkreis Aschaffenburg), sodass sich die räumliche Nähe aller Ansprechpartner künftig positiv auf Kundenbetreuung und Abläufe auswirken soll: Durch die kurzen Wege sollen die CFC-Mitarbeiter schneller auf Anfragen reagieren und die Durchlaufgeschwindigkeit bei Rückfragen deutlich erhöhen. Das neue CFC soll zudem die Ausarbeitung von individuellen Kundenlösungen und die Erstellung von Angeboten optimieren. Dadurch erwartet der Nutzfahrzeugzulieferer auch eine beschleunigte Abwicklung von Bestellungen.  §

Nach oben
facebook youtube twitter rss