Aktuelles

LINSER INDUSTRIE SERVICE (LIS): Optimierter Löffel setzt auf Feurst-Fastkey-Zähne

Bei der Firma Moos Kieswerk & Recycling in Thüringen ist u. a. ein 35-t-Bagger im Basalt-Haufwerk im Einsatz. Zügig gleitet hier der 2,3-m3-Baggerlöffel aus dem Hause DMVerschleißtechnik (Clingen bei Erfurt) vorwärts. Dabei kommt auch die spezielle Form der Feurst- Fastkey-Zähne der Größe FK 11 zum Tragen, die Linser Industrie Service (LIS) an seinen Systempartner DM Verschleißtechnik geliefert hatte.

Die Geometrie des Fastkey- Zahnhalters weist unterschiedliche Halterlängen und -ebenen auf, die im Zahn auf eine exakte Passung treffen. Be - wegungen zwischen Zahn und Zahnhalter, Verschiebungen oder Verwindungen, sollen nicht mehr auftreten können, unabhängig davon, ob man sich bei härtesten Arbeiten mit schwerem Gerät im Steinbruch, im Abbruch oder beim Recycling, wie auch mit einem Minibagger im GaLaBau bewegt.

Das Sicherungssystem ist senkrecht in Zahn und Halter angebracht. Zunächst wird ein Gummihalter in die Öffnung gedrückt. Dies kann auch bei schweren und großen Zähnen mit einem Daumendruck erledigt werden. Dieser Gummihalter ist reliefartig ausgeformt und übt damit permanenten Druck auf den Stahlpin aus. Dieser wird als zweiter Teil der Sicherung in den Gummihalter eingeschlagen. Damit ist exakt der Zustand erreicht, der Zahn und Zahnhalter fest miteinander verbindet. Ein Verwackeln oder das Spiel zwischen den beiden Teilen soll somit ausgeschlossen werden. Auch die neuartige Geometrie der Feurst-Zähne, die dasGleiten durch die abrasiven Materialien unterstützt, soll dazu beitragen, dass die Zähne langsamer verschleißen. Ebenso wie das harte Material, aus dem siegebaut sind. Der neue Löffel wird für unterschiedliche Aufgaben in Gewinnung, Abbruch und Aushub eingesetzt. Im Vergleich mit Baggern vergleichbarem Aufgabenspektrums, zeigte sich, dass der Dieselverbrauch des mit den von LIS gelieferten Feurst-Zähnen ausgerüsteten Baggers sank. Der Vergleich wurde nach Anbieterangaben über einen längeren Zeitraum durchgeführt.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss