Linser: Dreifaches Jubiläum bei Linser: Mitarbeiter für 20-jährige Firmenzugehörigkeit geehrt

LIS – Feierstunde in Troisdorf: Jeweils seit 20 Jahren sind Hans-Werner Badenhop, André Drobig und Rainer Nonas für Linser Industrie Service (LIS) aktiv.

Lesedauer: min

Im ersten großen Schritt der Firmenentwicklung wurden nach der Bauma 1998 die drei Mitarbeiter für den Vertrieb eingestellt. Badenhop für den Norden, Drobig für den Westen und Nonas für den Osten der Republik. Sie sind nicht nur ein aktiver und positiver Teil der Firma, sondern sie haben auch am Aufbau des Produktprogramms mitgearbeitet und es mitentwickelt. Hans-Werner Badenhop erinnert sich: »Das Persönliche und Familiäre hat mich damals gereizt, in der Firma anzufangen.« Schritt für Schritt entwickelte man sich hin zu einem Unternehmen, das zum einen eine breite Palette von Teilen für Baumaschinen im Ersatzteilbereich anbietet und zum anderen darauf aufbauend das Geschäftsfeld Erstausrüstung bearbeitet. Rainer Nonas resümiert: »Wir haben technische und logistische Entwicklungen nicht nur angeregt, sondern auch vermittelt, wie sie funktionieren könnten.« Mittlerweile gehören fast alle Hersteller von Baumaschinen, die in Europa produzieren, zum Kundenstamm von LIS und die intensive Betreuung der Kunden hat zu einer sehr breiten Basis und vielen langjährigen treuen Kunden, die bei LIS kaufen, geführt. André Drobig meint: »Unsere Kunden sind in erster Linie nicht Fälle oder Zahlen, sondern Menschen, denen wir mit Rat und Tat helfen. Das Helfen, nicht das Geschäft, steht an erster Stelle.«  §


 

Firmeninfo

Linser Industrie Service GmbH

Camp-Spich-Str. 70
53842 Troisdorf

Telefon: +49 2241 – 265 67 00

[5]