Aktuelles OEM / Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik / Wartung / Pflege / Instandhaltung

Linser Industrie Service: Obijou setzt auf Gummiketten von Linser Industrie Service

»Keine Beschwerden – das ist das beste Zeichen für Ersatzteile. Die Linser-Gummiketten laufen gut und sorgen für Zufriedenheit beim Kunden«, betont Ricardo Rebhuhn, Verkaufsverantwortlicher bei Obijou Baumaschinen. Linser Industrie Service (LIS) liefert dem Baumaschinen­händler aus Elz im Westerwald hochwertige Gummiketten für Maschinen von 0,8 t bis 15 t. Ein wichtiger Teil von Gummiketten ist das Innenleben aus Stahlseilen und -kernen. LIS setzt auf zwei Konstruktionsmerkmale der Stahlkerne: So haben die Stege eine leichte Trapezform, was die Reibungsflächen und damit die Abnutzung der Laufwerkskomponenten verringern und ebenso die Vibration während des Fahrens minimieren soll. Zudem sind die Stahlkerne per Tauch-Trocken-System mit Chemlok – einem Haftvermittler auf Epoxidbasis – beschichtet, was eine optimale Verbindung zwischen Gummi und Stahl gewährleisten soll. Ein weiterer Bestandteil der Gummikette sind innen liegende Stahlseile, deren Beständigkeit gegen Bruch und Zug, endlos gewickelt, erhöht wird. Bei Obijou lobt man zudem die unkomplizierte Produktrecherche im LIS-Webshop.  t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn