Aktuelles GaLaBau / Kommunaltechnik

Henle: Roderechen punktet künftig mit zwei hydraulischen Niederhaltern

Pünktlich zur neuen GaLaBau-Saison hat Henle ­Baumaschinentechnik ein neues Produkt in das eigene Portfolio aufgenommen – einen neuen Roderechen mit zwei hydraulischen Niederhaltern.


Die Henle-Produktneuheit verbindet als hydraulisches Anbaugerät die Eigenschaften ­eines Roderechens mit zwei ­hydraulischen Niederhaltern. Durch die an den klassischen Roderechen angelegte Bauform eignet sich der Roderechen mit Niederhalter besonders für die typischen Rodearbeiten und zum Sortieren von Gestrüpp. Durch die vier Zinken, die aus hochverschleißfestem Hardox-Stahl gefertigt und mit auswechselbaren Zahnspitzen verstärkt sind, können außerdem Böden aufge­lockert werden. Dank der beiden hydraulischen Niederhalter macht das Anbaugerät darüber hinaus auch das Greifen und Versetzen von Steinen sowie das Sammeln und Umschlagen von Gestrüpp möglich. Damit kann der Benutzer mehrere Funktionen in einem Anbaugerät abrufen.     §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn