Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Henle erweitert seine Produktionsfläche

Der Baumaschinenausrüstung- und -anbaugerätespezialist Henle erweitert bis Ende kommenden Jahres seine Produktionskapazitäten am Standort Rammingen bei Ulm.

Der Leistungsschwerpunkt des Unternehmens liegt auf der industriellen Fertigung. Die Produktionsfläche dafür wird nun um weitere 1 600 m² erweitert. Zudem investiert der Anbieter weiter in die Administration, um künftig noch leistungsfähiger agieren zu können. Für Henle ist dies die größte Investition seit Beginn der bereits 37-jährigen Firmengeschichte. Der Spatenstich für das Bauvorhaben erfolgte im Mai.


Die Erweiterungshalle schafft deutlich mehr Kapazitäten zur Fertigung von Löffeln oder auch Schnellwechslern im Kompaktmaschinenbereich. Zusätzlich werden die Kapazitäten für die Fertigung von Anbaugeräten für Bagger­einsatzgewichte von 14 t bis 50 t erweitert, um die aktuell hohe Nachfrage besser bedienen zu können.  §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss