Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Daimler: Bestes Absatzergebnis der letzten zehn Jahre

Der Lkw-Hersteller Daimler Trucks hat 2018 eines der besten Verkaufsjahre in seiner Geschichte erzielt:

Auf Basis erster Daten stieg der Absatz der Marken Mercedes-Benz, Fuso, Freightliner, Western Star, Thomas Built Buses und BharatBenz 2018 auf deutlich über 500 000 Fahrzeuge und liegt damit 6 % über den Zahlen des Vorjahres.

Das Jahr 2018 sei eines der erfolgreichsten in der Geschichte von Daimler Trucks gewesen, wie Martin Daum betont, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Trucks & Buses. »Unser weltweiter Absatz liegt wie angekündigt deutlich über dem Vorjahr. Mit deutlich über 500 000 Lkw haben wir das höchste Absatz-Niveau der letzten zehn Jahre erreicht.« Die genauen Absatzzahlen gibt die Daimler im Februar bekannt. Bereits Ende November hatte die Lkw-Sparte des Daimler-Konzerns in einem insgesamt positiven Marktumfeld den Absatz um 11 % auf rund 466 900 Einheiten gesteigert und damit deutlich mehr Fahrzeuge abgesetzt als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Absatzplus und Marktführung in Europa und Deutschland

In der Europäische Union sowie der Schweiz und Norwegen konnte der Absatz von Daimler Trucks 2018 leicht um 4 % zulegen. Von Januar bis November konnten rund 76 200 Einheiten abgesetzt werden. Mercedes-Benz Lkw behauptete dabei im mittleren und schweren Segment erneut die Marktführerschaft mit 20,4 %. Auch in Deutschland führt Mercedes-Benz mit einem Anteil von 36 % weiterhin den Lkw-Markt an. Bis Ende November wurden 29 100 Fahrzeuge ausgeliefert, ein Zuwachs von 4 %. Weitere Impulse erwartet sich Mercedes-Benz Trucks ab Mitte 2019 vom neuen Actros, der im September auf der IAA vorgestellt wurde.  §


Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss