Aktuelles Erdbewegung

Yanmar: Kompakte Neuheit ergänzt die Radlader-Serie

Der neue Yanmar-Radlader V65 gibt sich in jeder Hinsicht kompakt. Mit ihren Abmessungen – 2 610 mm Höhe,1 700 mm Breite an der Schaufelaußenkante und 4 780 mm Länge – will die 4,2-t-Maschine mit besonderer Wendigkeit aufwarten. Das bauMAGAZIN berichtete bereits kurz über die auf der GaLaBau vorgestellte Neuheit in Heft 10/18, Seite 34.

Bei Einsätzen in dicht bebauten Gebieten oder auf beengten Baustellen will der Radlader mit Knicklenkung und einem Einschlagwinkel von 40° eine hervorragende Wendigkeit aufzeigen. Darüber hinaus unterstützt die Knicklenkung selbst bei vollem Einschlagwinkel die gerade Bewegung der Schaufel in Richtung der Ladung, was dem Bediener eine erhöhte Flexibilität beim Aufnehmen von Paletten oder dem Absetzen von Lasten verschafft. Die pendelnde Hinterachse verfügt über einen großen Schwenkwinkel von 12°. Bei einem Yanmar-Radlader pendelt nur die Hinterachse, das Gewicht des V65 bewegt sich demnach jederzeit in dieselbe Richtung wie die Schaufel. Dies erspart dem Fahrer starke Querbewegungen und erzeugt beim Abziehen mehr Bodendruck.

Der V65 ist mit einem Deutz-Motor ausgestattet, der bei geringeren Emissionen mehr Leistung verspricht. Der Motor erfüllt die EU-Abgas-Richtlinie Stufe III A, EPA Tier IV Interim. Hohe Leistung und die reibungslose Anpassung gelten als Merkmale des hydrostatischen Fahrantriebs. Der neue Radlader ist zudem mit einem permanenten ­Allradantrieb sowie automatischen Selbstsperrdifferenzialen in den Vorder- und Hinterachsen ausgerüstet (35 % Sperrwirkung). Beides unterstützt eine optimale Traktion beim Geradeaus- und Kurvenfahren – besonders dienlich für das Beladen der Schaufel. Die Sperrdifferenziale aktivieren sich bei Bedarf automatisch. Auf der Straße erreicht die Maschine bis zu 20 km/h. Die optional erhältliche Schnell­läufer-Ausführung ist bis zu 30 km/h schnell.

Der V65 verfügt über zahlreiches Zubehör für eine präzise, bequeme und produktive Bedienung der Maschine, dazu zählen eine intelligente Steuerung, die Regelung auf Knopfdruck und ein Multifunktions-Joystick. Damit der Radlader genau auf den jeweiligen Einsatz angepasst werden kann, bietet Yanmar zahlreiche Ausstattungspakete sowie Zusatzausrüstungen an.§

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss