Aktuelles Gewinnung – Aufbereitung – Abbruch – Brechen und Sieben

Volvo CE: Schaufeln und Löffeln etwas zum Beißen geben

Das auf die größeren Bagger und Radlader ausgerichtete Volvo-Zahnsystem der neuen Generation zeichnet sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit, eine längere Lebensdauer und ein einfaches, werkzeugfreies Montagesystem aus. Das neue Premium-Zahnsystem soll deutlich Produktivität und Kraftstoffeffizienz steigern.

Das neue Zahnsystem wird für die Volvo-Radlader der Baureihen L60 bis L350 sowie für die Volvo-Bagger mit einer Kapazität von 14 t bis hin zur größten 95-t-Maschine angeboten. Das Low-Profile-Design soll ein höheres Eindringvermögen und optimierte Schaufel- bzw. Löffelfüllungen sichern, schnellere Zykluszeiten bieten und bis zu 20 % mehr Eindringtiefe über die gesamte Lebensdauer des Zahns ermöglichen. Das selbstschärfende Design trägt dazu bei, den Kraftstoffverbrauch zusätzlich zu verringern.

Optimierte Passform

Die verstärkte Adapteraufnahme und ein spezielles Design sollen dem System zusätzliche Robustheit verleihen. Eine höhere Lebensdauer des Systems bringt zugleich längere Wechselintervalle und einen geringeren Schaufel- bzw. Löffelverschleiß mit sich. Da sie ausschließlich für diese Volvo-Maschinen entwickelt wurden, sind die Zähne und Adapter auf die Spezifikation, Größe und das Modell der Maschine abgestimmt.

Mit einer Balance von Verschleißschutz und Gewicht ist das Zahnsystem so konzipiert, dass die jeweilige Maschine ihr Potenzial voll ausschöpfen soll, um maximale Leistung, Ausbrechkraft und Verfügbarkeit zu bieten.


Schneller Wechsel

Der Zahnwechsel mit der neuen Generation der Zahnsysteme von Volvo wird als besonders einfach und schnell beschrieben. Als werkzeugfreie Lösung verfügen die Zähne über ein neues Verriegelungssystem mit einem wiederverwendbaren Sicherungsstift, der sich von beiden Seiten einsetzen lässt. Es sind keine Spezialwerkzeuge für den Einbau oder den Wechsel der Zähne nötig, was zudem die Verletzungsgefahr deutlich reduzieren hilft. Das System verriegelt durch eine Viertelumdrehung. In wenigen Minuten ist laut Volvo die Installation erledigt – einstecken, drücken, drehen.

Für Bagger stehen Zähne für den universellen Einsatz, für abrasives Material und Gestein, Pick Point, Twin Pick (V-Zahn) und Spatenspitze (Flachzahn) zur Verfügung. Es werden zwei Adaptertypen angeboten sowie eine optionale mechanische Verschleißkappe, die den Standardadapter schützt und die Lebensdauer der Zähne zusätzlich verlängert. Für Radlader werden Zähne für den universellen Einsatz oder für abrasives Material und Gestein sowie drei Arten von Adaptern angeboten.    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss