Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Schwarzmüller: Reylon SM übernimmt exklusiv Schwarzmüller-Vertrieb in der Slowakei

Ihre Aktivitäten in der Slowakei hat die Schwarzmüller-Gruppe zum Januar durch eine exklusive Kooperation mit Zoltán Rényi und seinem Unternehmen Reylon SM in Dunajska Streda ausgebaut.

Rényi kooperiert bereits lange mit österreichischen Transport- und Speditionsunternehmen. Diese Grundlage will die in Freinberg (Oberösterreich) ansässige Schwarzmüller-Gruppe künftig nutzen, um ihre Produkt- und Dienstleistungspalette in der Slowakei deutlich auszuweiten. Im Rahmen der exklusiven Partnerschaft werden neben Neufahrzeugen alle Wartungs- und Reparaturarbeiten angeboten, wofür Reylon SM bis 2021 eine neue Werkstätte errichtet. Darüber hinaus wird Schwarzmüller am neuen Standort im Süden der Slowakei Mietfahrzeuge anbieten. Für die Kooperation mit Reylon SM gibt Schwarzmüller seine eigene slowakische Niederlassung auf. Schwarzmüller-CEO Hartwig erwartet ein rascheres Wachstum mit dem neuen Partner. Der österreichische Hersteller ist seit 26 Jahren in der Slowakei vertreten und dort die Nummer zwei. Derzeit werden in das östliche Nachbarland rund 300 Neufahrzeuge wie zum Beispiel Leichtbau-Auflieger, Holz-Rungenfahrzeuge und Kippsattel für Bau- und Infrastrukturprojekte, aber auch Schubbodenfahrzeuge und Leichtbau-Spezialtrailer für den Metalltransport geliefert.  t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss