Aktuelles Bau- und Nutzfahrzeuge

MAN Truck & BUS: Der »eTGE« fährt jetzt auch elektrisch auf die Baustellen

Bisher war der MAN eTGE im Bereich Gütertransport als Kastenwagen sowie im Bereich Personentransport als Kombi erhältlich. Um ein breiteres Angebot in der Klasse der elektrischen leichten Nutzfahrzeuge zu machen, bietet MAN Truck & Bus in Zusammenarbeit mit Aufbauherstellern den eTGE mit fester Pritsche oder als Dreiseitenkipper an. Ebenso verfügbar ist für entsprechende Zielgruppen ein Kofferaufbau.

Für kommunale Dienstleistungen, das Baugewerbe sowie den GaLaBau ist eine Pritsche oder ein Dreiseitenkipper oft die gefragteste Aufbauform. Diese bietet MAN jetzt in Kooperation mit Schoon Fahrzeugsysteme aus Wiesmoor an. Die Pritsche misst 3 255 mm in der Länge und 2 040 mm in der Breite. Die abklappbaren Seitenwände sind 300 mm hoch. In der Pritsche sind zehn Zurrösen mit je 500 daN Zugkraft integriert. Mit Pritsche beträgt die Nutzlast 820 kg, mit dem Drei-Seiten-Kippaufbau sind es noch 750 kg.

Die technischen Leistungs­daten des eTGE bleiben mit den neuen Aufbaumöglichkeiten unverändert. Er verfügt über eine Batteriekapazität von 35,8 kWh und eine elektrische Antriebsleistung von 100 kW. Sein Antriebsdrehmoment von 290 Nm soll ihm hohe Agilität für seinen typischen Einsatz im städtischen Verteilerverkehr verleihen. Die Reichweite beträgt nach WLTP-Testverfahren 115 km, kann aber im Realeinsatz in der Stadt je nach Transportbedingungen laut Anbieter auf bis zu 130 km steigen.


Serienmäßig Sicherheit und Komfort

Als Pluspunkt des eTGE nennt MAN seine Sicherheits- und Komfortausstattung, von der auch die neuen Aufbauvarianten profitieren sollen. Serienmäßig mit an Bord sind Notbremsassistent, aktiver Spurhalteassistent, Berganfahr-, Fernlicht-, Müdigkeits- und Seitenwindassistent. Für sicheres Rangieren beim Be- und Entladen sorgen Parksensoren vorn und hinten, für jederzeit gute Sicht strahlen LED-Hauptscheinwerfer und LED-Tagfahrlicht. In puncto Komfort bietet der Elektro-Van von MAN das Infotainmentsystem Media Van Navigation, der Klimaanlage Climatronic, Multifunktionslenkrad sowie den Fahrersitz Comfort Plus.

Um den Umstieg auf die Elektromobilität möglichst reibungslos zu gestalten, bietet MAN Betreibern von Flotten eine Beratung durch die Experten von »MAN Transport Solutions« an. Hier werden unter anderem Fragen zur Einsatzplanung, aber auch zu Ladeinfrastruktur, Batterie-Management und Wirtschaftlichkeit beantwortet.    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn