Aktuelles Erdbewegung

Liebherr zeigt Baumaschinen für vielfältige Einsätze

Liebherr ist im September sowohl auf der Karlsruher Doppelmesse als auch auf der Nordbau in Neumünster präsent. Während für die Tiefbau Live – Recycling Aktiv der Bagger A 914 Compact Litronic, die Materialumschlagmaschine LH 22 M sowie eine Auswahl an Liebherr-Anbauwerkzeugen im Mittelpunkt stehen, setzt der Hersteller im Norden u. a. auf fünf Radlader aller Größenklassen, den Mobilbagger A 913 Compact Litronic, den Kompaktbagger A 918 Compact Litronic oder auch den R 924. Auch weitere Modelle aus dem umfassenden Sortiment des Herstellers werden vorgestellt.

Als ein besonderes Highlight gilt der Stereolader L 509 als Vertreter der neuen Stereolader-Generation. Diese umfasst insgesamt vier Modelle mit Einsatzgewichten von 5,5 t bis 9,2 t. Die Stereolader L 507 und L 509 gehören zu den größten Allroundern in der Radlader-Palette von Liebherr, auf Baustellen meistern sie Erdbewegungs- oder Vorbereitungsaufgaben.

Die neue Generation von Raupenbaggern, die von Liebherr-France entwickelt und produziert wird, umfasst sieben Modelle unter 50 t. Auf der Nordbau wird dieses Jahr das Modell R 924 präsentiert. Es ist eines der sieben neuen Raupenbagger der Generation »8«. Leicht zu transportieren, vielseitig und effizient, zeichnen sich diese neuen Bagger mit einer höheren Leistung und einem geringeren Kraftstoffverbrauch aus. Das Entwicklerteam aus Colmar hat das Grundkonzept überarbeitet, um Komfort, Sicherheit und die Leistung weiter zu erhöhen und eine noch bessere Ergonomie in der Bedienung zu erreichen.

Allroundtalent in neuer Gewichtsklasse

Der Mobilbagger A 913 Compact Litronic entspricht den Anforderungen der Abgasstufe V. Das Einsatzgewicht liegt zwischen 13,8 t und 15,5 t. Dank des flexiblen Unterwagens mit Allradlenkung und Hundegang soll die Maschine vor allem durch ihre Wendigkeit bei gleichzeitig hohen Traglasten überzeugen können. Das Nordbau-Exponat ist mit einem 2 550 mm breiten Unterwagen mit Abstützplanierschild hinten ausgestattet. Die Ausrüstung besteht aus einem 4,85 m langen Verstellausleger sowie einem 2,25 m langen Löffelstiel mit dem vollhydraulischen Schnellwechselsystem Likufix. Neben einer kompakten Bauweise will der Mobilbagger A 918 Compact Litronic durch hohe Leistungsfähigkeit sowie durch eine gute Fahrleistung bei geringem Kraftstoffverbrauch aufwarten. Das Einsatzgewicht der Maschine liegt bei 17,5 t bis 19,6 t. Die 115 kW (156 PS) starke Maschine kombiniert Kraft und Geschwindigkeit mit hoher Flexibilität. Das Exponat auf der Messe im Norden ist mit einem 2 550 mm breiten Unterwagen mit Abstützplanierschild hinten ausgestattet. Die Ausrüstung besteht aus einem 5,05 m langen Verstellausleger, einem 2,45 m langen Löffelstiel und dem vollautomatischen Schnellwechselsystem Likufix.


Planierraupe PR 716

Die Liebherr PR 716 wird von einem 4-Zylinder-Diesel angetrieben, mit dem die Emissionsrichtlinien der Stufe IV/Tier 4f erfüllt werden. Um die Emissions- und Verbrauchsziele zu erfüllen, wurde der gesamte Verbrennungsprozess optimiert. Wie alle Raupen der Generation »6« verfügt auch die neue PR 716 Litronic über eine elektronisch geregelte Fahrsteuerung mit integrierter Eco-Funktion. Diese bietet die Wahl zwischen hohem Leistungsvermögen und maximaler Wirtschaftlichkeit. Dabei sorgt die Eco-Steuerung in leichten bis mittelschweren Einsätzen für einen noch effizienteren Betrieb des Fahrantriebes.     t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss