Aktuelles

Bomag: Weiss setzt auf Light-Equipment von Bomag

Eine umfangreiche Bestellung über 23 Light-Equipment-Maschinen des Baden-Badener Unternehmens Weiss hat Bomag erhalten. Die in Kundenfarben lackierten Maschinen wurden bereits Ende Mai an das Familienunternehmen übergeben, das damit seinen technologisch progressiven Fahrzeug- und Gerätepark erweitert.

Das 1949 gegründete und in dritter Generation geführte Familienunternehmen Weiss hat erstmals Light-Equipment von Bomag geordert. Das Unter­nehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und bietet ein breites Spektrum an Leistungen im Tief- und Straßenbau. Geschäftsführer Oliver Weiss betont: »Entscheidend waren für uns die herausragende Technik und der hohe Bedien- und Wartungskomfort. Gerade was die Instandhaltung und Wartung unseres Geräteparks angeht, sind wir gerne unabhängig und reaktionsschnell. Bei den neuen Rüttelplatten merkt man, dass Bomag seine Maschinen im Dialog mit seinen Kunden weiterentwickelt, mit vielen praktischen Details, die auch unser Geräte-Management und die Wartung nun noch kosteneffektiver machen.«

In dem Light-Equipment-Paket enthalten sind 23 Rüttelplatten unterschiedlicher Leistungs- und Gewichtsklassen, die universell im Erd-, Asphalt- und Pflasterbau einsetzbar sind.  t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss