Yanmar Compact Equipment Ein Allroundtalent mit »Wumms«

Mit dem Power-Duo V7 und V7-HW (Heavy Weight) hat Yanmar Compact Equipment (Yanmar CE) kürzlich seine neuen, kompakten Radlader vorgestellt – und traf damit offensichtlich ins Schwarze: »Die Kombination aus Performance und Wendigkeit, Flexibilität und Vielseitigkeit, ergänzt durch eine hervorragende Ergonomie sowie einen hohen Sicherheitsstandard, revolutioniert die Welt der Radlader«, erklärt Philipp Schwartz, Produktmanager für Radlader bei Yanmar das Konzept der neuen Modellreihe. »Das Besondere hierbei ist, dass hier alle Kundenanforderungen in einem Radlader vereint wurden.«

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Yanmar

Diese Erfahrung macht gerade auch HKL Baumaschinen, mit 170 Standorten bundesweit einer der größten ­Yanmar Händler Deutschlands. »Wir haben viele Kunden, die Baustellen in der Stadt bedienen müssen«, erläutert Jonas ­Fischer, Kundenberater bei HKL Baumaschinen, »Enge Straßen oder schlechte Rangiermöglichkeiten fordern hier von den Baumaschinen höchstes Maß an Flexibilität – für sie sind die neuen V7 Radlader mit kombiniertem Knick-Pendel-Gelenk die perfekte Lösung«, so ­Fischer weiter. »Hierbei handelt es sich um ein cleveres Gelenk, das eine Kombination aus Lenkung und Pendelung ermöglicht, wodurch die Maschinenhöhe auf unter 2,5 m abgesenkt werden kann.«

Schnellwechsler erleichtert das Tagesgeschäft

Erst vor Kurzem verkaufte Jonas Fischer gleich zwei V7 Radlader an einem Tag: »Unser langjähriger Kunde Bohndorf Elektrik aus Halle an der Saale, Projektierer für Kabeltiefbau und Erdkabelanlagen, fragte kleine Radlader unterschiedlicher Hersteller an und entschied sich letztendlich für die neuen V7 von Yanmar CE. «


Frank Bohndorf, Geschäftsführer in 3. Generation bei Bohndorf Elektrik, begründet seine Entscheidung: »Die kompakten Kraftpakete von Yanmar CE haben uns sofort überzeugt. Sie sind vergleichsweise leicht, wendig, leistungsstark, flexibel und mit einer Reihe an neuen, wertvollen Features ausgestattet, die sehr bedeutend für unser ­Tagesgeschäft sind.« Das Unternehmen nutzt die Radlader für den Einsatz im Kabeltiefbau, um Kabelgräben freizulegen oder Stationsgruben für Trafostationen zu schachten. Bohndorf, seit

20 Jahren bekennender ­Yanmar CE Fan mit derzeit acht ­Yanmar CE Modellen im Fuhrpark, betont auch die Langlebigkeit: »Diese Maschinen sind echte Arbeitstiere und nicht kaputt zu kriegen.« Spannend für seine Arbeit findet Frank Bohndorf vor allem die hydraulische Schnellwechslerfunktion: »Arbeiten wie Materialtransport oder Räumung und Verlegung von Rohren werden durch den hydraulischen Schnellwechsler deutlich vereinfacht – unseren Fahrern ermöglicht er nahtloses Wechseln zwischen Schaufeln, Gabeln und vielem mehr, ohne dass diese dabei aus der Kabine steigen müssen«, erläutert Bohndorf. Ob Tiefbau, Landwirtschaft oder Erdbau, Abbruch oder Garten- und Landschaftsbau – Yanmar CE dürfte mit dem neuen V7 Radlader ein starker Partner für vielfältige Bau-Projekte gelungen sein.d

 

Firmeninfo

Yanmar Compact Equipment EMEA

8, rue René Cassin
51430 Saint Dizier

Telefon: +33 325 55 2966

[136]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT