Aktuelles Gewinnung – Aufbereitung – Abbruch – Brechen und Sieben

Wirtgen Group: Kleemann-Weltpremiere auf der Steinexpo 2017

Mit Exponaten von Kleemann und Benninghoven präsentiert die Wirtgen Group auf der Steinexpo passgenaue Lösungen für die Auf­bereitung von Recyclingmaterialien und Anwendungen im Steinbruch. Im Mittelpunkt steht dabei die Weltpremiere der Kleemann-Backenbrechanlage MC 120 Pro. Seine hohe Produktionsleistung demonstriert der Backenbrecher – als verkettete Anlagenkombination zusammen mit dem Kegelbrecher MCO 11 Pro und der Siebanlage MS 953 Evo – ebenso in einer Live-Vorführung wie der Granulator MBRG 2000 von Benninghoven.

Erstmalig zu sehen bekommen die Fachbesucher die neue mobile Backenbrechanlage Mobicat MC 120 Pro von Kleemann. Die für den Steinbrucheinsatz entwickelte Anlage gilt als extrem robust und für eine hohe Durchsatzleistung von bis zu 650 t/h konstruiert. Herzstück ist der Backenbrecher, der speziell für die Hartgesteinsaufbereitung ausgelegt ist. Für eine bestmögliche Brecherauslastung kommt das Continuous-Feed-System zum Einsatz. Es regelt die Materialzufuhr in Abhängigkeit des Materialflusses. Um eine effektive Vorabsiebung von Feinanteilen zu erreichen, ist die MC 120 Pro mit einem integrierten Doppeldecker-Vorsieb mit extragroßer Siebfläche ausgestattet. Gesteuert werden die Brechanlagen der Pro-Serie mit dem intuitiven Steuerungskonzept »Spective«. Über ein Touchpanel werden alle Anlagenfunktionen und -komponenten kontrolliert.

Eine perfekte Ergänzung
Mit der Mobicone MCO 11 Pro stellt Kleemann einen weiteren Vertreter der Pro-Serie vor. Wie schon die Backenbrechanlage MC 120 Pro ist auch der Kegelbrecher mit einem kraftvollen Diesel-Elektroantrieb ausgestattet, der eine externe Stromeinspeisung ermöglicht. Auch die Kegelbrechanlage erreicht eine hohe Leistung von bis zu 470 t/h und ergänzt die MC 120 Pro in der zweiten Brechstufe. Da die Antriebseinheit im unteren Teil der Anlage verbaut ist, verfügt die MCO 11 Pro über einen niedrigen Schwerpunkt und somit mehr Stabilität. Das minimiert Lärm und Vibrationen. Für die Wartung und Kraftstoffbetankung sind alle Anlagenkomponenten bequem vom Boden aus oder über großzügige Arbeitsbühnen erreichbar.

Flexibel einsetzbare Klassiersiebanlage
Mit der mobilen Dreidecker-Klassiersiebanlage Mobiscreen MS 953 Evo wird der Kleemann-Anlagenzug vervollständigt. Im Rahmen einer Live-Vorführung stellen die drei verketteten ­An­lagen ihre Leistung auf der Stein­expo unter Beweis. Die MS 953 EVO eignet sich für Naturstein- und Recyclinganwendungen an wechselnden Standorten. Sie lässt sich gut transportieren und ist schnell in Betriebsstellung. Gleichzeitig ist die Anlage leistungsstark und bereitet bei einer Siebfläche von ca. 9,5 m² im Oberdeck bis zu 500 t/h Material auf.

Benninghoven: Granulator MBRG 2000
Der radmobile Granulator MBRG 2000 von Benninghoven zerlegt Ausbauasphalt bis zu einer Schollengröße von 1,8 m Kantenlänge in seine Bestandteile, ohne die ursprüngliche Kornstruktur zu zerstören. Diese Zerkleinerungstechnik ist eine, so der Anbieter, perfekte Voraussetzung für eine nahezu hundertprozentige Wiederverwertung von Ausbauasphalt in einer Asphaltmischanlage. Als einen weiteren signifikanten Vorteil dieser Zerkleinerungstechnik nennt Benninghoven die wesentlich geringere Produktion von Feinanteilen – der entscheidende Pluspunkt, der das Verkleben der Transportwege und der Paralleltrommel in der Asphaltmischanlage weitestgehend ausschließt. Der Granulator wurde als perfekte Voraussetzung dafür konzipiert, damit aus über 90 % »Altstraßen« neue Verkehrsadern entstehen können.    §

Wirtgen Group: Steinexpo Stand C 25
Wirtgen Group: NordBau Stand F-N245

FIRMENINFO

Kleemann GmbH

Manfred-Wörner-Str. 160
73037 Göppingen

Telefon: +49 7161 206-0
Telefax: +49 7161 206-100

Nach oben
facebook youtube twitter rss