Aktuelles OEM / Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik / Wartung / Pflege / Instandhaltung

Webasto Thermo & Comfort SE Batteriesysteme jetzt mit mehr Power

Der Energieinhalt von 40 kWh, hohe Sicherheitsstandards sowie flexible Installationsmöglichkeiten der Hochvoltbatterie sollen die neue »Standard Battery Pro 40« von Webasto zur idealen Lösung für elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge machen.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Webasto

Im Rahmen eines Produkt-Updates erhöht Webasto den Energiegehalt seiner Traktionsbatterien von 35 auf 40 kWh. Das standardisierte Produktdesign der neuen Standard Battery Pro 40 gibt Bestands- und Neukunden Planungssicherheit für die kommenden Jahre und erleichtert mehrjährige Elektrifizierungsprojekte. Bis zu 18 Pro-40-Batterien mit einem Gesamtenergieinhalt von bis zu 720 kWh halten ausreichend Leistung für den Antrieb elektrischer Nutzfahrzeuge im Spannungsbereich von 400 oder 800 V vor.

Gerüstet für den Off-Highway-Bereich

Die Standard Battery Pro 40 wird wie das Vorgängersystem von einem robusten Aluminiumgehäuse geschützt. Auf einem Raum von 960 x 687 x 302 mm erfüllt es höchste Anforderungen an Sicherheit, Verfügbarkeit und Stabilität. Das standardisierte Batteriesystem wiegt 0,297 t, lässt sich vertikal oder horizontal in Fahrzeuge integrieren und bietet Systemintegratoren sowie Fahrzeugherstellern maximale Freiheit bei der Installation. Dank der identischen Abmaße passt die Hochvoltbatterie nahtlos in alle Bauräume, die bereits das bisherige Webasto Standard-Batteriesystem nutzen. Auch das Zusammenspiel mit der Webasto Thermomanagement-Lösung eBTM, die Traktionsbatterien unabhängig von der Außentemperatur im idealen Temperaturbereich hält, hat Webasto sichergestellt. Während des Betriebs überwacht eine Reihe von Sensoren die Temperatur der Batterie kontinuierlich, sodass die Schutzmechanismen, darunter verschiedene Sicherungen, bei einer Fehlfunktion unmittelbar greifen. Entwickelt und produziert wird sowohl die Steuerungselektronik als auch die Batterie an den deutschen Webasto-Standorten in Schaidt, Schierling und Stockdorf.


Pro 40 erfüllt Industriestandards

Die neue Standard Battery Pro 40 erfüllt alle notwendigen Normen für ausgewählte Einsatzbereiche: Neben den Zulassungen ECE R100 und R10 deckt das Standard-Batteriesystem die CE-Vorgaben für ausgewählte mobile Maschinen sowie eine Reihe von Sicherheitsstandards, darunter die ISO 6469, ISO 19014 und ISO 26262 (ASIL-Level C), ab. Gegen das Eindringen von Staub und Wasser ist die Hochvoltbatterie nach IP67 geschützt.s

[28]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT