PRAXIS EDV Betriebswirtschaft- und Software-Entwicklung AG Praxis EDV: Investitionen in Prozessoptimierung als Wachstumsfaktor

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: PRAXIS EDV

Die deutsche Schüttgut- und Veredelungsindustrie steht vor vielfältigen Herausforderungen. Trotz eines Anstiegs bei Projekten in den Bereichen Brückenbau und -sanierung, dem vermehrten Neubau von Windkraftanlagen und zahlreichen Straßensanierungen, verzeichnen einige Regionen eine rückläufige Auftragslage. Die Situation variiert jedoch stark je nach Region, bedingt durch Unterschiede bei Ausschreibungsverfahren, Genehmigungen und Neubauprojekten.

Experten diskutieren, ob die aktuellen Entwicklungen eine tatsächliche Verschlechterung darstellen oder eher eine Normalisierung nach zuvor besonders hohen Auftragszahlen. In diesem Kontext wird auch der Umbau der Energieproduktion beleuchtet, insbesondere der geplante Ausbau der Windenergie. Geplant ist, in den kommenden Jahren 2% der Fläche eines Bundeslandes mit Windkraftanlagen zu bebauen, zusätzlich zu den Offshore-Anlagen und dem Rückbau veralteter Anlagen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der Ausbau und die Modernisierung der Infrastruktur im Bereich Schienen- und Straßenverkehr, sowohl auf regionaler als auch auf nationaler Ebene. Dabei wird auch der Personalmangel in der Branche thematisiert und über neue Ansätze in der Personalgewinnung und Ausbildung nachgedacht.


In diesem Umfeld wird die Bedeutung von Investitionen in Prozessoptimierungen und technologische Entwicklungen hervorgehoben. Die Verbesserung von Lieferketten in der Beton- und Asphaltproduktion sowie der Einsatz technologischer Innovationen für einen effizienteren Daten- und Kommunikationsaustausch zwischen den beteiligten Partnern spielen dabei eine zentrale Rolle.

In diesem Zusammenhang hat die Praxis EDV-Betriebswirtschaft- und Software-Entwicklung AG das Produkt »WDV2024 TEAM« entwickelt, das speziell auf die Bedürfnisse und Herausforderungen der Schüttgut- und Veredelungsbranche abgestimmt ist. Dieses Branchen-ERP ermöglicht umfassende Prozessoptimierungen und trägt dadurch zu effizienteren Arbeitsabläufen und einer verbesserten Koordination bei.

Die Einführung solcher spezialisierter Softwarelösungen ist Teil einer strategischen Vorgehensweise, die darauf abzielt, die Industrie für zukünftige Herausforderungen besser aufzustellen. Branchenkenner betonen, dass solche Investitionen nicht nur kurzfristige Effekte haben, sondern entscheidend für die langfristige Wettbewerbsfähigkeit und das erfolgreiche Navigieren in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind. Mit der zunehmenden Bedeutung von schneller Anpassungsfähigkeit und technologischem Fortschritt könnten innovative Ansätze wie die »WDV2024 TEAM« der Schlüssel zu Wachstum und nachhaltigem Erfolg in der Branche sein.

 

Firmeninfo

PRAXIS EDV Betriebswirtschaft- und Software-Entwicklung AG

Lange Straße 35
99869 Pferdingsleben (Thüringen)

Telefon: +49 (0) 36258 - 566 - 0

[19]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT