Wacker Neuson SE Neue Verdichtungsgeräte vorgestellt

Ein klares Signal in Richtung Zero-Emission-Baustelle setzen: So lautet das erklärte Ziel, das Wacker Neuson mit den vorgestellten Produktneuheiten im Frühjahr 2024 verfolgt. So präsentiert das Unternehmen eine neue Generation der Akkustampfer sowie die akkubetriebene vorwärtslaufende Rüttelplatte WP1550e, die Kunden dabei unterstützen sollen, den Wechsel zur emissionsfreien Baustelle vorzunehmen.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Wacker Neuson

Die neue Generation der Akkustampfer überzeugt durch einen ergonomischen Führungsbügel sowie einen austauschbaren Stampffuß, der auch mit der neuen Generation der Zwei- und Viertakt-Stampfer kompatibel ist. Durch den Einsatz der Akkustampfer können Kunden Abgas- und Geräuschemissionen verringern und so den Bediener und das Baustellenumfeld schützen. Außerdem bieten die Akkustampfer eine hohe Bedienerfreundlichkeit: Sie lassen sich zum Beispiel mühelos per Knopfdruck starten. Neuerungen wie die aktive Kühlung für optimales Temperaturmanagement und ein Stand-by-Modus des Akkus für einen erleichterten Startvorgang sorgen ebenfalls für ein Plus an Effizienz und Nutzerfreundlichkeit.

Die vorwärtslaufende Vibrationsplatte WP1550e verfügt über DireX, den von ­Wacker Neuson entwickelten Direktantrieb, der nicht nur eine effiziente Verdichtung, sondern auch eine lange Akkulaufzeit ermöglicht. Der Elektromotor ist wartungsfrei. Niedrige Hand-Arm-Vibrationswerte ­(< 5 m/s²) sorgen zudem für Arbeitskomfort bei längerem Einsatz der Akkuplatte WP1550e. Wie alle Wacker Neuson zero emission Baugeräte wird diese Platte mit dem Battery One Akku betrieben, der auch mit Baugeräten anderer Hersteller kompatibel ist. Darüber hinaus steht die neue Generation der Zweitakt-Stampfer zur Verfügung. Diese sind mit dem leistungsstarken WM80-Motor von Wacker Neuson ausgestattet, der optimal auf die Anforderungen von Stampfern abgestimmt ist und produktives Arbeiten mit optimalen Verdichtungsergebnissen ermöglicht.


Hohe Leistungsfähigkeit

Mit einer optimierten Kühlluftführung, einem effizienten Luftfilter und einer robusten Bauweise bietet die neue Generation der Zweitakt-Stampfer Leistungsfähigkeit auch bei anspruchsvollen Bedingungen. Die schlanke, kompakte Bauweise erleichtert das Manövrieren, während die geringen CO-Emissionen auch den Einsatz im Graben ermöglichen. Der DV125 erweitert die Modellreihe der Dual View Dumper nach oben und ist mit einer Nutzlast von bis zu 12,5 t für Anwendungen mit hohem Materialumschlag geeignet. Der DV125 ist mit Mulden- und Neigungsüberwachung, Gitter, Hillhold-Funktion, Verbundsicherheitsglas und weiteren Sicherheitsfeatures ausgestattet.j

 

Firmeninfo

Wacker Neuson

Preußenstraße 41
80809 München

Telefon: +49 - (0)89 - 35 402 -0

[46]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT