Aktuelles Gewinnung / Aufbereitung / Brechen / Sieben

Takeuchi: Eine präzise Abbruch-Kraftmaschine

Wenn es hart zur Sache geht, wenig Raum ist, um sich zu bewegen und trotzdem filigrane Bewegungen möglich sein müssen, dann ist das – geht es nach Deutschland-Importeur Schäfer – ein Ort, an dem sich der Takeuchi TB 2150 R wohlfühlt und bestens im Einsatz ist. Die Firma H. Ehlert & Söhne aus Hamburg hat diesen Takeuchi seit einigen Monaten im Abbrucheinsatz. In der Fabriciusstraße soll der 16-Tonner alte Gebäude einer Grundschule abreißen, um Platz für Neues zu machen. Die Räume wurden in Schnellbauweise errichtet und müssen in Kleinarbeit nun zurückgebaut werden, um einem Nachfolgebau Platz zu machen.

Lesedauer: min

Der neue Takeuchi TB 2150 R ist kompakt und mit 85 kW (115 PS) leistungsstark. Er erfüllt die EU-Abgasstufe V mit Diesel-Oxidationskatalysator, Dieselpartikelfilter und SCR-Nachbehandlung mit Adblue. Für die Hydraulik sind vier Zusatzkreisläufe mit variabler Mengen- und Druckeinstellung vorhanden, um Mehrzweckgreifer, Hydraulikhammer, Hydraulikschere und Pendel­greifer bewegen zu können. Für den schnellen Wechsel von Anbaugeräten ist der Bagger mit einem vollhydraulischen OilQuick Schnellwechsler (OQ-65) der neuesten Generation mit Fallsicherung ausgerüstet. Das Fordernde dabei ist, dass diese Bewegungen sich manchmal im Zentimeterbereich abspielen müssen, wenn zum Beispiel am Dach Folien, Teerpappe und Verschalung getrennt abgenommen werden müssen. Im gröberen Bereich hingegen muss die volle Kraftentfaltung eingesetzt werden, um Mauern abzureißen und Fundamente abzubauen.

Sicher und standfest

Der Takeuchi zeigt sich für diese Einsätze bestens ausgerüstet. Der Verstellausleger ist am Löffelstiel mit einem Zylinderschutz für diese Abbrucheinsätze versehen, die Kabine mit einem nach FOPS-Kategorie 2 ISO 10262 geprüften Gitter geschützt. Die Hydraulikleitungen sind am bzw. im Baggerarm verlegt und Rohrbruchsicherungen oder auch Lastwarneinrichtung gehören zur Standardausrüstung. Die maximale Reichweite von 8 860 mm lässt einen großen Arbeitsradius zu. Dabei bewegt sich der Takeuchi immer auf einer sicheren Basis. Wie er sich dreht und wendet, die GeoGrip-Gummibodenplatten von Bridgestone sowie die dreiflanschigen Laufwerksrollen bilden eine robuste Einheit und stellen so sicher, dass die Gummiketten auch auf schwierigen Untergründen nicht abspringen.


Als weiteres Beispiel für solide Standfestigkeit gilt das Abstütz- und Planierschild, das aus verwindungsfreiem Stahl hergestellt ist. Das sorgt auch hier bei diesen Abrissarbeiten für hohe Standsicherheit. Die starken Buchsen und Bolzen gelten als gute Voraussetzung für geringen Verschleiß und wenige Reparaturen. Das ist bei der wirtschaftlichen Betrachtung eines solchen Baggers von großer Bedeutung. Für geringeren Wartungsaufwand sorgt auch die Zentralschmieranlage, die in diesem TB 2150 R eingebaut ist. Angenehmer für den Fahrer ist dieses ebenso wie die geräumige Kabine mit einer Klimaautomatik und viel Platz für Ablage und Werkzeug. Hinzu kommt, dass das Arbeitsfeld gut überschaubar und durch die LED-Scheinwerfer bestens ausgeleuchtet ist.    t

Firmeninfo

Takeuchi - Wilhelm Schäfer GmbH

Lise-Meitner-Straße 2
64646 Heppenheim

Telefon: +49 (0) 6 252 93 81-0

[27]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT