Paschal-Werk G.Maier GmbH Rundschalung mit stufenlosem Verstellbereich

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Paschal-Werk

Gerade für kleinere Baufirmen ist die Erstellung runder Betonkonstruktionen eher selten notwendig und stellt daher bisweilen eine Herausforderung dar. Mit der TTK Trapezträger-Rundschalung mit Klammerverbindung steht von Paschal ein zuverlässiges und flexibles Schalungssystem zur Verfügung, das nach Angaben des Herstellers eine perfekte Rundung und Maßgenauigkeit ermöglicht.

Seit der Markteinführung der Trapezträger-Rundschalung im Jahre 1975 arbeitet Paschal in Zusammenarbeit mit Baustellenpraktikern kontinuierlich an einer einfacheren und zugleich vielseitigeren Einsetzbarkeit der Lösung. Der letzte große Entwicklungsschritt fand mit der Einführung der radienverstellbaren TTK Trapezträger-Rundschalung mit Klammerverbindung statt.

Mit ihrem stufenlosen Verstellbereich, der schnellen Segmentverbindung sowie absoluten Rundheit und Maßhaltigkeit ist sie eine ideale Wahl für Bauunternehmen, die eine rundum verlässliche Schalungslösung suchen. Gerade für Anwendungen wie Kläranlagen, Erlebnisbäder, Türme, Treppenhäuser, Garagen­einfahrten oder im GaLa- und Behälterbau sollen so auch unerfahrene Ausführende in die Lage versetzt werden, ihren Bauherren Qualität zu liefern. Optional kann die Schalung auch gerundet geliefert werden.

Positives Kundenfeedback

Aufgrund dieser Eigenschaften konnten sich bereits viele Kunden weltweit dafür begeistern. Beispielsweise zeigte sich nach Fertigstellung der Stahlbetonrundkonstruktionen Bauleiter Detlef Lenschow von der OBG Tiefbau GmbH & Co. KG hochzufrieden, was die Ausführungszeit und -qualität betrifft, und betonte, dass die Maßgenauigkeit, Robustheit sowie einfache Handhabung der TTK signifikant dazu beigetragen haben. Und auch international ist das Feedback positiv: So überzeugte sich ­Hiroki Maeno vom japanischen Unternehmen Gifu Industry Co. Ltd. auf der ­Bauma 2022 live von der Trapezträger-Rundschalung und war begeistert: »Sofort erkannte ich die Qualität, die Funktionalität und andere Vorzüge, die durch den Einsatz erreicht werden können. Ich freue mich darauf, eines der Systeme zu importieren, um der Erste zu sein, der die Paschal-Trapezträger-Rundschalung in Japan verwendet.«

Die TTK-Multiklammer gewährleistet ein cm-genaues Schalen sowie eine dichte und bündige Verbindung der Segmente.

Rund und maßgenau

Die Trapezträger-Rundschalung von Paschal ist für verlässliche Rundheit und Maßhaltigkeit konstruiert. Durch die Trapezträger-Geometrie wird eine gleichmäßige Rundung erzielt. Dank des stufenlosen Verstellbereichs von 5 m Durchmesser bis gerade, dem optimalen Angebot an Segmenthöhen und -breiten sowie passenden Kunststoffausgleichen lässt sich jede Bogenform, auch Nichtkreisbögen wie Ellipsen oder Spiralen, auf den Zentimeter genau im System schalen – und das ohne zeitaufwendige, bauseitige Restmaßausgleiche.

Bessere Schalzeiten erreichen

Mit der Trapezträger-Rundschalung können auch mit neu zusammengestellten Bautrupps problemlos bessere Schalzeiten erreicht werden als mit einer Großflächenschalung bei geraden Wänden. Da die Schalung bereits gerundet und im Bedarfsfall auch aufgestockt angeliefert wird, ist die TTK unmittelbar einsatzfähig. Und auch die bei radienverstellbaren Rundschalungen benötigten Ausgleiche werden bei Paschal zusammen mit den großen Schalungssegmenten auf die Baustelle geliefert. Teure bauseitige Lösungen entfallen.

Die Klammern verbleiben beim Ausschalen am Segment  und sind beim nächsten Einsatz sofort griffbereit.

Die extrem geringe Anzahl an Spannstellen reduziert zudem den Zeitaufwand für das Setzen und spätere Verschließen von Spannstellen enorm. Dennoch bleibt die maximale Frischbetondruckaufnahme von 60 kN/m² für alle Segmente und Schalhöhen unter Einhaltung der Ebenheitstoleranzen nach DIN 18202, Tabelle 3, Zeile 7 voll erhalten.

Innovative Verbindungstechnik

Die eingesetzte Klammerverbindungstechnik soll dank der geringen Anzahl an Verbindungsmitteln sehr gute Schalzeiten ermöglichen. Damit die Klammern beim Wiedereinschalen direkt an der richtigen Stelle griffbereit sind, können diese in den Schlüssellöchern der Stahltrapezträger eingehängt und damit umgesetzt werden, was die Schalzeiten weiter minimiert. Zwischen den einzelnen Segmenten sind zudem stufenlose Höhenversätze möglich, wodurch sich die Schalung an einen geneigten Untergrund anpassen lassen soll.


Auch für Vouten und auf Gefälle

Auch das Schalen von Vouten oder auf Gefälle kann mit der Trapezträger-Rundschalung einfach realisiert werden. Hierfür wurden entsprechende technische Systemlösungen konzipiert: die verstellbaren Voutenträger, um Vouten direkt mitzuschalen, und die stufenlos ausziehbaren Teleskopeinschub-Träger für einen variablen Gefälleausgleich. s

Zahlen

Trapezträger-Rundschalung mit Klammerverbindung (TTK)  
Segmentbreiten in cm: 240 / 230; 120 / 115; 60 / 57,5 (ø 5 – ∞)
Segmenthöhen in cm: 300 / 150 / 75 / 37,5
Bauhöhe der Schalung in cm: 40 (gerader Zustand)
Holz-Schalhaut in mm: 21 mm (ø 5 – ∞)
Zulässiger Frischbetondruck: 60 kN/m² nach DIN 18218
Ebenheitstoleranzen: Tab. 3, Zeile 7, DIN 18202
[17]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT