Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Neue Kögel-Männer für Benelux und Nordeuropa

Rob Schneiders ist neuer Direktor Benelux beim Burtenbacher Trailerhersteller Kögel. Der 54-Jährige übernahm zum September die Vertriebsleitung in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg von Ronald Kroesen. In Polen, Tschechien und den baltischen Staaten kümmert sich seit Kurzem Krystian Smolski um eine noch bessere, schnellere und intensivere Betreuung der Kunden vor Ort.

In Belgien, den Niederlanden und Luxemburg steuert Rob Schneiders auch die strategische Entwicklung der Kögel-Händler. Vor seinem Wechsel zu Kögel war Schneiders knapp 17 Jahre als Key-Account-Manager Benelux bei Europas Marktführer für Sattelauflieger angestellt. Davor war der studierte Betriebswirt unter anderem in verschiedenen Vertriebspositionen für einen Zugmaschinen­hersteller und einen Fahrzeugelektronikspezialisten tätig. Sein Vorgänger Ronald Kroesen bleibt Kögel treu, er wechselt nach 16 Jahren für Kögel in die Geschäftsführung der Kögel-Händler Truck & Trailer Groep Noord Oost und Wensink Automotive.


Neuer Leiter für den Vertrieb in Nordosteuropa ist Krystian Smolski. Der gebürtige Pole verantwortet nicht nur die strategische Entwicklung der vorhandenen Händler, sondern schwerpunktmäßig auch Key-Accounts. Vor seinem Wechsel zu Kögel war der 37-jährige Smolski als Key-Account-Manager bei einem international führenden Hersteller von Trailer-Achsen beschäftigt. Davor war der studierte Verwaltungswissenschaftler in verschiedenen Vertriebspositionen bei großen Ersatzteil- und Zubehörhändlern tätig.  §

Nach oben
facebook youtube twitter rss