Aktuelles Erdbewegung

Kuhn Baumaschinen: Kompetenz in Sachen Maschinensteuerung vermitteln

Effektiver Einsatz von Maschinen, um Aufträge professionell bearbeiten zu können, zählt heutzutage zum »A und O« für Bauunternehmer. Viele Firmen setzen bereits auf intelligente Maschinensteuerungen, um Effizienz und Sicherheit zu steigern. Kuhn Baumaschinen Deutschland reagiert jetzt auf die vermehrte Technologisierung mit einem eigenen Support- und Kompetenz-Team für Maschinensteuerung.

Mit dem Kompetenz-Team will Kuhn dem vermehrten Bedarf seiner Kunden Rechnung tragen, moderne Maschinensteuerung für effizientes Arbeiten einsetzen zu können. Das dreiköpfige Kompetenz-Team besteht aus Produktspezialisten und Vorführer für das ab Werk integrierte Komatsu-Bagger- und -Raupen-Steuerungssystem Intelligent Machine Control (iMC) und für alle Topcon-Lösungen zur Maschinesteuerung, ob 2D- oder 3D-Lösungen für die Nachrüstung oder als Erweiterung.


Mehr als nur Vorführung und Beratung

Das Kuhn-Team für Maschinensteuerung steht neben Vorführungen und Produktberatung auch für den Support per Fernwartung zur Verfügung. Des Weiteren werden Schulungen für Kunden und deren Mitarbeiter angeboten und organisiert, macht doch die zunehmende Technologisierung eine ständige Weiterbildung erforderlich. Das Kompetenz-Team schult vor Ort auf der Baustelle. Dabei wird Schritt für Schritt in die neue Technologie sowie deren Handhabung eingeführt und – wenn nötig – ein paar Tage später noch einmal wiederholt. Um selbst auf dem Laufenden zu bleiben, stehen auch für das Kuhn-Team regelmäßige Schulung und Weiterbildung auf dem Plan. Diese Schulungen für die Produktspezialisten werden von Komatsu oder Topcon organisiert und finden regelmäßig in Newcastle und Hannover statt.    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss