Aktuelles

Kuhn: Endspurt beim Bau des neuen Kuhn-Centers Regensburg

Die neue Niederlassung von Kuhn Baumaschinen Deutschland in Wörth an der Donau bei Regensburg soll wie geplant noch im Herbst fertig gestellt werden. Ab Frühjahr 2020 erhalten dann Kunden aus der Region neben Beratung, Verkauf und Miete der Produkte, alle Dienstleistungen von Kuhn Baumaschinen.

Im Januar fand der Spatenstich der Baumaßnahmen statt. Auf rund 5 000 m² findet in Wörth ein modernes und umfangreiches Vertriebs- und Servicezentrum für Baumaschinen der Kuhn-Gruppe Platz. Das Unternehmen betreut u. a. die Marken Komatsu, Topcon, Mc Closkey und HBM Nobas. Die Autobahnanbindung war eines der wichtigsten Kriterien, die für das interkommunale Gewerbegebiet sprachen. Auf der neuen Fläche entstehen eine Werkstatt, eine Mietstation, ein Lager sowie ein Bürogebäude. »Nach dem planmäßigen Abschluss der Bau­arbeiten soll auch der Innenausbau zügig voranschreiten, damit einer offiziellen Eröffnung im Frühjahr 2020 nichts im Wege steht«, sagt Friedrich Mozelt als Geschäftsführer von Kuhn Baumaschinen Deutschland.  t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss