Iveco: Arcese setzt auf mit LNG betriebenen Iveco S-Way NP

Lesedauer: min

Thomas Hilse, Iveco Brand Präsident, hat an Matteo Arcese, Executive Präsident der Arcese-Gruppe, 20 neue LNG-betriebene Sattelzugmaschinen des Iveco-Typs S-Way NP übergeben. Die von der Arcese-Gruppe bestellten Fahrzeuge werden vom Hersteller dank ihrer Technologie und den Services in Verbindung mit äußerst wettbewerbsfähigen Gesamtbetriebskosten als Novum im vernetzten, effizienten Gütertransport beschrieben. Die Erdgastechnologie soll die Fahrzeuge zudem äußerst nachhaltig machen. Die ausgelieferten Fahrzeuge sind mit einem 460 PS starken Cursor-13-Motor, einem 12-Gang-Hi-Tronix-Getriebe, GPS und einem 440-l-LNG-Tank auf beiden Seiten ausgestattet. Sie verfügen über eine vorausschauende Cruise Control und Technologien, die den Verbrauch und damit die Emissionen erheblich senken sollen. Zudem sind sie für den Betrieb mit Bio-LNG ausgelegt, einem Kraftstoff, der aus Biomasse erzeugt wird.  t


 

Firmeninfo

IVECO Magirus AG

Nicolaus-Otto-Straße 27
89079 Ulm

Telefon: +49 89 31771-0

[10]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT