Aktuelles OEM, Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik – Wartung, Pflege, Instandhaltung

Goodyear: Reifenleistung noch ausgewogener

Der Reifenhersteller Goodyear hat zwei neue Generationen seiner ­Flaggschiffreifen für Lkw im Straßeneinsatz vorgestellt. Die Serien Kmax Gen-2 und Fuelmax Gen-2 sind der jüngste Baustein von »Goodyear Total Mobility«, einem Mobilitätskonzept für Nutzfahrzeugflotten, das Premium-Produkte und -Lösungen mit einem professionellen Service-Netzwerk kombinieren soll.

Als besonderen Vorteil der neuen Reifenserien nennt der Hersteller eine hervorragende Traktion über die gesamte Einsatzzeit, wofür die besonders tiefen Lamellen sorgen sollen. Darüber hinaus haben alle neuen Antriebsachsreifen, aber auch alle neuen Pneus für die Lenkachse das Schneeflockensymbol (3PMSF) und tragen der sich verschärfenden Winterreifenpflicht für Lkw ab 2020 Rechnung. Laufleistung und Kraftstoffeffizienz der noch aktuellen Vorgängerserien Kmax und Fuelmax wird beibehalten.

»Wir haben unsere Flaggschiffprodukte Kmax und Fuelmax 2013 auf den Markt gebracht, um Flottenbetreibern ­dabei zu helfen, ihre Gesamt­betriebskosten zu optimieren. Die neue Generation der Pneus bietet Flotten einen noch größeren Mehrwert, insbesondere in Sachen Kraftstoffeffizienz, Konnektivität und einer verbesserten Traktion bei allen Witterungsbedingungen«, sagt David Anckaert, Vice President Commercial Tires Europe bei Goodyear. »Wir sehen am Markt verstärkt eine Nachfrage nach Lkw-Pneus mit einer noch ausgewogeneren Reifen-Performance für einen störungsfreien und effizienten Betrieb, sowohl im Regional- als auch im Fernverkehr. Auch in dieser Hinsicht bieten die neuen Serien Flottenbetreibern die Möglichkeit, ihre Gesamtbetriebskosten weiter zu reduzieren.«

Kmax Gen-2

Der neue Langläufer für die Antriebsachse Kmax D Gen-2 bietet eine verbesserte Ganzjahrestauglichkeit, eine erhöhte Verletzungsresistenz sowie nach Herstellerangaben bis zu 5 % mehr Kraftstoffeffizienz. Dabei wird die Laufleistung des Vorgängerreifens Kmax beibehalten.

Die Lenkachsreifen Kmax S Gen-2 beruhen auf der sogenannten IntelliMax-Profilrippentechnologie mit tiefen Flexomatic-Lamellen für ein präzises Handling und eine hohe Laufleistung. Die Serie Kmax Gen-2 umfasst neun Größen des Lenkachsreifens Kmax S Gen-2 und sieben Größen des Antriebsachsreifens Kmax D Gen-2.

Fuelmax Gen-2

Die Lenk- und Antriebsachsreifen Fuelmax Gen-2 stehen für eine hohe Kraftstoffeffizienz in Kombination mit einer verbesserten Laufleistung, mehr Traktion und einem leiseren Abrollgeräusch. Die neuen Pneus wollen mit bis zu 10 % mehr Laufleistung, einer verbesserten Ganzjahrestauglichkeit und einem ­leiseren Abrollgeräusch überzeugen.

Die Lenkachsreifen Fuelmax S Gen-2 wollen eine hervorragende Laufleistung in Kombination mit noch mehr Traktion bieten. Auch ihre Lauffläche beruht auf der IntelliMax-Profilrippentechnologie mit tiefen Flexomatic-Lamellen. Die Antriebsachsreifen Fuelmax D Gen-2 haben mehr und tiefere Lamellen, was die Traktion des Reifens über die gesamte Laufzeit sicherstellen und für gute Nassbremseigenschaften sorgen soll. Die neue Reifenserie Fuelmax Gen-2 umfasst neun Größen des Lenkachsreifens Fuelmax S Gen-2 und sieben Größen des Antriebsachsreifens Fuelmax D Gen-2. Weitere Größen sind in der Entwicklung.


RFID-Chip

Darüber hinaus haben die neuen Kmax Gen-2 und Fuelmax Gen-2 einen RFID-Chip, der fest im Reifen eingebettet ist. Das macht eine einfache Identifikation und Verbindung mit einem System für Reifen-Management und Tracking der Pneus möglich. So kann der Reifen auf Grundlage seiner individuellen Seriennummer zum Beispiel mit einem Cloud-basierten System kommunizieren, was die Prozesse rund um das gesamte Reifen-Management vereinfacht. Ein weiterer Vorteil: Diebstahl wird risikoreicher, da der Standort des Reifens nachvollziehbar ist.    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss