Aktuelles GaLaBau / Kommunaltechnik

fliegl Agro-center: Kombilösung für Kehr- und Räumarbeiten

Für Reinigungsarbeiten auf dem Betriebshof stehen viele verschiedene Anbaugeräte zur Verfügung: ­Kehrmaschinen und Kehrbesen für leichte Verschmutzung sowie größere Schiebe- und Planierschilder für größere Verunreinigungen. Fliegl hat mit dem Löwen eine praktische Lösung parat: Eine Kombilösung aus ­Kehrbesen und Schiebeschild, die sich mit einer Vielzahl an Fahrzeugaufnahmen und passendem Zubehör erweitern lässt.

Für einen effizienten Arbeitsablauf lockert das Räumschild im ersten Schritt die gröbsten Verschmutzungen auf und macht den Weg größtenteils frei, während der Kehrbesen dahinter die letzten Überreste zusammenkehrt – ohne Staubentwicklung.

Der Kehrbesen zeigt sich einfach, aber wirkungsvoll im Aufbau: Durch die neun bzw. 13 speziell angeordneten Besenreihen mit Kunststoffbürsten lässt sich effizient arbeiten. Die starken Borsten sollen eine hohe Kehrleistung und eine lange Lebensdauer garantieren. Ohne hydraulische oder mechanische Antriebe kann der Löwe montiert und eingesetzt werden; Bürstenwechsel gehen unkompliziert vonstatten.

Aufnahme- und Schildvarianten

Für nahezu jedes Trägerfahrzeug bietet das Fliegl Agro-Center eine entsprechende Aufnahme, ob Euronorm-, Rad- und Teleskoplader-, Bagger- und Stapleraufnahmen (Staplerlaschenmaße innen: 154 mm x 74 mm). Bei den Schilden kann zwischen einem Planierschild »Robust« mit einer Schürfleiste aus hochverschleißfestem Stahl HB 450 oder Polyurethan und einem Schiebeschild mit Schrägstellung (besonders für den Winterdienst geeignet) ausgewählt werden. Zu den Erweiterungen zählen ebenso vier zusätzliche Besenreihen, eine praktische Einstellhilfe für die Blickfeldunterstützung und »Beacon Sweep Control« inklusive App – eine Winkelüberwachung des Kehrbesens für das Smart­phone oder Tablet.    t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn