Aktuelles Verkehrswegebau – Tiefbau

GBG: Neue Webseite mit Systemkonfigurator zur Auswahl von Fahrzeugrückhaltesystemen

Für mehr Transparenz und viel Übersicht will die Gütegemeinschaft Betonschutzwand und Gleitformbau (GBG) auf ihrer neu gestalteten Webseite sorgen. Dort bietet sie mit dem Systemkonfigurator auch ein innovatives Werkzeug zur Auswahl geeigneter Fahrzeugrückhaltesysteme.

Highlight der Webseite ist der Systemkonfigurator, zu finden unter der Rubrik »Service« oder direkt unter besser-beton.de/service/systemkonfigurator. Damit können die aktuell verfügbaren Betonschutzwände über zwei Klicks schnell in beliebigen Kombinationen von Aufhaltestufe und Wirkungsbereich selektiert werden. Darüber hinaus ist eine Auswahl nach ASI, der Bauart (Fertigteil oder Ortbeton) und dem Aufstellort (Strecke oder Bauwerk) möglich. Da alle Hersteller von in Deutschland lizenzierten Betonschutzwandsystemen in der Gütegemeinschaft organisiert sind, bietet die Liste zugleich einen vollständigen Überblick über den deutschen Markt.

Detaillierte Informationen

Hat man eine Auswahl getroffen, sieht man auf einen Blick alle selektierten Systeme übersichtlich gelistet mit den gewählten Eigenschaften. Als Service werden zusätzlich die Produkte aufgeführt, die die Anforderungen übererfüllen. Damit sieht der Nutzer auch Betonschutzwände, die beispielsweise mit einer höheren Aufhaltestufe, einem kleineren Wirkungsbereich oder einem niedrigeren ASI-Wert getestet wurden. Diese Funktion eröffnet den Blick auf Alternativen, die trotz höherer Leistung nicht zwangsweise mit Mehrkosten verbunden sein müssen. Neben den Basis-Parametern stellt die Gütegemeinschaft zusätzlich detaillierte Infos zu den Systemen zur Verfügung: die wichtigsten Abmessungen, Prüfergebnisse (Fahrzeugeindringung VI und dynamische Durchbiegung), Elementlänge, -breite und -höhe, die CE- und VGVF-Kennzeichnungen, Vorschaubilder und große Darstellungen sowie den Direktkontakt zum jeweiligen Hersteller. Auch ein Download der Ergebnisliste als pdf ist möglich.

Zudem plant die GBG, das Tool weiterzuentwickeln. Es ist beabsichtigt, im nächsten Schritt Flyer und weitere einbauspezifische Informationen zu den einzelnen Produkten im Systemkonfigurator zu hinterlegen. Nach einer Registrierung bei der GBG können Planer und ausschreibende Stellen dann künftig die entsprechenden Dokumente laden.    t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss