bauma Aktuelles OEM, Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik – Wartung, Pflege, Instandhaltung

Firestone Industrial: Schwingungen entscheidend isolieren

Firestone Industrial Products will auf der Bauma ein breites Programm von Antivibrationslösungen für den weltweiten Bau- und Bergbaumarkt sowie für industrielle Anwendungen präsentieren. Ihr Hauptaugenmerk richten die Spezialisten dabei auf innovative Luft- und Marsh-Mellow-Federn. Firestone stellt in München an einem gemeinsamen Messestand mit der Muttergesellschaft Bridgestone aus.

Der Hersteller von Luftfedern für die Transportbranche bietet auch kraftvolle Lösungen für den Bau- und Bergbausektor sowie für industrielle Anwendungen an. Firestone-Airmount-Luftfedern und Marsh-Mellow-Gummihohlfedern gelten vielfach als geeignete Alternative zu pneumatischen oder hydraulischen Zylindern und zu Stahlfedern.

Airmount-Luftfedern werden beispielsweise in Förder- und Materialtransportanlagen, in Betonfertigern wie auch in Sortieranlagen eingesetzt.

Marsh-Mellow-Federn – gewebeverstärkte Gummihohlzylinder – werden zur Schwingungsisolierung in Baumaschinen sowie in Bergbau- und Recyclinganlagen verbaut. Sie gelten als nahezu unverwüstlich und benötigen keine Druckluftbefüllung. Sie schützen Systeme vor den Auswirkungen strukturell übertragener Vibrationen und gelten als ein wirksamer passiver Isolator.

»Wir wollen auf der Bauma das Bewusstsein für die großen Vorteile von Firestones Luftfedern und Marsh-Mellow-Federn weiter schärfen. Sie sind für eine zuverlässige, dauerhafte Funktion unter schwierigsten Bedingungen konzipiert. Wir arbeiten kontinuierlich an innovativen Lösungen, um die Schwingungseigenschaften von Fahrzeugen, Maschinen und Geräten weiter zu verbessern und unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen anzubieten«, betont im Messevorfeld Graham Brookes, Director of Technology bei Firestone Industrial Products.    §


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss