CIFA S.p.A. Superkompakte Autobetonpumpe

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: CIFA S.p.A.

Leistungsstark, kompakt und manövrierfähig: Mit seinem neuen Autobetonpumpen-Modell der Steeltech-Serie macht Cifa derzeit auf sich aufmerksam. Der K50L punktet mit einer Reichhöhe von 50 m bei deutlich unter 40 t Gesamtgewicht.

Die neue K50L ist eine Kombination aus intelligenten Lösungen, die auf der Baustelle eine zuverlässige und leistungsstarke Pumpe bieten soll (das ­bauMAGAZIN berichtete in Heft 10/22, Seite 268). Zusammen mit den anderen Key-­Modellen K36L-5, K42L und K56L soll der neueste Zuwachs diese ­Linie tatkräftig unterstützen. »Die Aufnahme einer 50-m-Pumpe in das Sortiment ist eine Entscheidung, die auf die Abdeckung des gesamten 30-59-m-Segments abzielt, um die Verfügbarkeit einer Cifa-Pumpe für jede Art von Baustelle und Anforderung zu gewährleisten und die gemeinsame Nutzung von Teilen und Komponenten zu maximieren«, so Marco Polastri, Sales, Aftersales & Marketing Director bei ­Cifa. »Dieses Segment stellt 80 % des gesamten globalen Betonpumpenmarktes dar. Aus diesem Grund ist es für uns von strategischer Bedeutung, ein wichtiges 50-m-Modell anzubieten, das die richtige Größe für jede Baustelle hat.«

Die K50L zeichnet sich laut Hersteller durch ihre Kompaktheit und ihr geringes Gewicht aus: Bei weniger als 38 t auf einem 8x4-Lkw überschreitet sie die 20-t-Doppelachslast nur unwesentlich und beansprucht auf der Baustelle nur eine geringe Fläche, und gleichzeitig ist sie mit ihrem 50-m-Mast ideal für Großbaustellen.

Der 50 m lange, fünfteilige Verteilermast lässt sich einfach und sicher öffnen.

Robust und zuverlässig

Gemäß dem Konzept der Modularität der neuen Steeltech-­Serie profitiert die K50L von der Robustheit und Zuverlässigkeit des Grundrahmens der K53H und hat zahlreiche Komponenten gemeinsam, wodurch das Ersatzteilmanagement und der Kundenservice optimiert werden. Diese Konfiguration wird durch die vordere Teleskop-Abstützung in X-Form mit doppeltem Ausschub und die RZ-Faltung vervollständigt, wodurch sich der 50 m lange, fünfteilige Verteilermast in jeder Situation einfach und sicher öffnen lässt.

Gut abgestimmt

Bei der Konstruktion wurde auf hohe Leistung bei gleichzeitiger Leichtigkeit und Bedienfreundlichkeit geachtet. Die Maschine wurde mit praktischen Lösungen für die tägliche Arbeit des Bedieners ausgestattet, wie beispielsweise dem neuen, leicht zugänglichen Öltank, den in den Stützbeinen untergebrachten Wasser- oder Kraftstofftanks und dem Bedienfeld an der Maschine. Erhältlich mit Pumpeinheit im offenen Kreislauf bis zu 160 m³/h oder im geschlossenen Kreislauf bis zu 180 m³/h.


Die K50L kann aufgrund einer intuitiven elektronischen Steuerung ihre gesamte Leistung nutzen. Es gibt zahlreiche integrierte Systeme, die beispielsweise bei immer wiederkehrenden Arbeiten unterstützen und die Arbeit auf der Baustelle einfacher und sicherer machen. Das Smartronic-System ist die intelligente Steuerung der Autobetonpumpe.d

[3]