Aktuelles

12. März 2018

Bergmann: Auf Service setzen – von der Einsatzberatung bis zur Ersatzteilversorgung

Bergmann: Auf Service setzen – von der Einsatzberatung bis zur Ersatzteilversorgung

»Wer einmal einen Bergmann nutzt, freut sich über niedrige Folgekosten – und bleibt ihm meist treu«, weiß Dirk Fasthoff, Bereichsleiter Fahrzeugbau bei der in Meppen ansässigen Bergmann Maschinenbau. Dass Kunden langfristig mit ihrem Dumper zufrieden sind, sei jedoch kein Selbstläufer. Dazu gehöre laut Fasthoff europaweit ein exzellenter Service aus erster Hand und der habe viele Facetten – wie der Anbieter aktuell unterstreicht.


Seit mehr als 55 Jahren ist Bergmann auf wirtschaftliches Transportieren spezialisiert. Die Rad- und Kettendumper für Nutzlasten bis 25 t verrichten in sämtlichen Anwendungs­bereichen ihren Dienst. Kundenorientierung und Service beginnen für Bergmann bei einer kompetenten Beratung bei der Auswahl des richtigen Fahrzeugs für die jeweiligen Anforderungen auf der Baustelle. Mit speziellen Umbauwünschen bezüglich der Mulde oder besonderer Aufbauten sollen Kunden bei Bergmann stets ein offenes Ohr finden. Für Groß- und Sonderprojekte bietet Bergmann eine europaweite 24/7-Betreuung auf der Baustelle. Ein gut sortiertes Ersatzteillager am Werk und schnelle Lieferung sind Bedingung, damit Einsatzbereitschaft, Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit der Dumper während ihrer Laufzeit erhalten bleiben. Eine Telefon-Hotline steht Bergmann-Kunden weltweit zur Verfügung. Für die europaweite Versorgung hält Bergmann ein Ersatzteillager mit knapp 28 000 Artikeln vor. In Deutsch­land bietet das Unternehmen auch Inspektion, Wartung, Reparatur und Umbau in der eigenen Werkstatt in Meppen. Darüber hinaus sind Servicetechniker bundesweit im Einsatz. »Sie unterstützen unsere Handelspartner bei komplexeren Service-Aufgaben, sei es in der Hydraulik, Motorentechnik, Mechanik oder Elektrik«, so Service-Leiter André Klose.  §

Nach oben
facebook youtube rss