Aktuelles OEM / Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik / Wartung / Pflege / Instandhaltung

BELL testet neues Allison Off-Highway-Getriebe in knickgelenkten Muldenkippern

Lesedauer: min

Allison Transmission, ein führender Entwickler und Hersteller von konventionellen und elektrifizierten Fahrzeugantriebslösungen sowie weltweit größter Produzent von schweren und mittelschweren Vollautomatikgetrieben für Nutz- und Militärfahrzeuge und die Bell Equipment Group Services (BELL) werden das Allison TerraTran™- Getriebe im Rahmen einer Partnerschaft gemeinsam in die nächste Generation der knickgelenkten Muldenkipper von BELL integrieren und es erproben.

„BELL und Allison verbindet eine langjährige Partnerschaft, die auf gemeinsamen Werten und einer Erfolgsgeschichte in Bezug auf Innovation und Zuverlässigkeit basiert“, erläuterte Tristan du Pisanie, General Manager of Product Development and OEM Marketing bei BELL. „Wir freuen uns darauf, TerraTran in unseren Fahrzeugen zu testen. Wir wollen unseren Kunden eine noch bessere Bedienbarkeit, Steigfähigkeit und Manövrierbarkeit bieten und gleichzeitig die anerkannte Langlebigkeit der Allison-Getriebe beibehalten.“

TerraTran ist eine Variante des bewährten Allison On-Highway-Getriebes der 4000er Baureihe und wurde speziell für Off-Highway-Anwendungen wie knickgelenkte Muldenkipper, Mobilkrane und breite Bergbau-Muldenkipper konzipiert. TerraTran basiert auf den Ergebnissen von Kundenbefragungen. Darin wurde die bewährte Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Allison- Getriebe der 4000er Baureihe gefordert, allerdings in Verbindung mit mehr Leistung, Drehmoment, einem höherem zulässigen Gesamtgewicht und einem schnellen Rückwärtsgang für Off-Highway-Anwendungen.


„Allison und BELL haben in den letzten 25 Jahren erfolgreich zusammengearbeitet und wir freuen uns, diese Partnerschaft mit der Integration unserer neuesten Antriebslösung und der Evaluierung durch Bell fortzuführen“, erklärte Kartik Ramanan, Executive Director, Global Off-Highway Sales, Customer Support and Service Engineering bei Allison Transmission. „TerraTran wurde speziell für die Bau- und Bergbau-Industrie weltweit entwickelt. Darin steckt die über 65-jährige Erfahrung von Allison bei Erdbewegungen sowie beim Abbau von Mineralien und Edelmetallen; dort haben sich Allison-Vollautomatikgetriebe unter schwierigsten Bedingungen bewährt.“

Das TerraTran-Getriebe von Allison bietet eine Höchstleistung von bis zu 811 PS (597 kW) und ein Drehmoment von bis zu 3200 Nm, je nach Anwendungsbereich. Außerdem verfügt das Getriebe über sieben Vorwärts- und zwei Rückwärtsgänge. Mit dem zusätzlichen schnellen Rückwärtsgang ermöglicht das Getriebe eine höhere Produktivität und optimierte Arbeitsabläufe.