AGCO GmbH Agravis Technik übernimmt Fendt-Vertriebsverantwortung in Ostwestfalen-Lippe

Ab Januar 2023 übernimmt die Agravis Technik den exklusiven Vertrieb und Service für Fendt-Produkte in der Region Ostwestfalen-Lippe (OWL). Damit betreut Agravis Technik das Gebiet des bisherigen Vertriebspartners Steinhage in den Landkreisen Lippe, Herford, Minden und Bielefeld.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: AGCO

Schon jetzt können Fendt-Kunden in dieser Region Service- und Vertriebsleistungen von Agravis Technik in Anspruch nehmen. »Die Agravis Technik hat als Fendt-Vertriebs- und -Servicepartner schon in den bestehenden regionalen Gesellschaften bewiesen, dass sie den anspruchsvollen Bedürfnissen von Kunden gerecht wird«, betont Andreas Loewel, Direktor des Fendt-Vertriebes in Deutschland. Mit dem neuen regionalen Händler in OWL soll auch der Markterfolg für das komplette Full-Line-Sortiment der Marke Fendt nachhaltig gestärkt werden. »Als moderner, serviceorientierter Partner möchten wir den Kunden auch verstärkt digitale Produkte und smarte Lösungen anbieten, damit sie in den Bereichen Präzisionslandwirtschaft sowie Nachhaltigkeit zukünftig gut aufgestellt sind«, so Volker Karbstein, Markenleiter AGCO/Fendt in der Agravis Technik Holding GmbH. In dieser sind fünf regionale Gesellschaften gebündelt, die Fendt-Produkte an 50 örtlichen Standorten vertreiben. 130 Verkäufer, 860 Servicemitarbeiter und 75 Auszubildende arbeiten in NRW, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg.  t


 

[24]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT