Aktuelles Kanal-, Rohrleitungs- bau / Sanierung Erdbewegung

Volvo CE Germany GmbH Volvo begibt sich auf »Dekarbonisierungspfad«

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Volvo CE

Mit Innovationen und weitreichenden Partnerschaften stellt Volvo Construction Equipment (Volvo CE) seinen Fahrplan für nachhaltige Lösungen auf der Intermat 2024 vor. Volvo CE France wird gemeinsam mit Kollegen aus der gesamten Volvo-Gruppe einen umfassenden Dekarbonisierungspfad für die gesamte Bauindustrie aufzeigen, der leistungsstarke batterieelektrische Maschinen und Nutzfahrzeuge, Wasserstoff-Brennstoffzellen-Prototypen, intelligente Dienstleistungen und effiziente Ladelösungen umfasst. Auf einem 1 500 m² großen Stand möchte Volvo nun die Dekarbonisierung von heute in Aktion zeigen. Neben einer  Reihe neuer und bestehender Innovationen, von denen viele bis zur Messe selbst geheim gehalten werden, werden der 23-t-Elektrobagger EC230 und der neue Elektroradlader L120  sowie einige der kleineren elektrischen Kompaktmaschinen, wie der Elektrobagger EC18, zu sehen sein.

Der weltweit erste Prototyp eines knickgelenkten Dumpers mit Wasserstoff-Brennstoffzelle, der HX04, wird neben anderen Lösungen, wie solchen, die mit erneuerbaren Biokraftstoffen betrieben werden, zeigen, dass für den Wandel in unserer Branche mehrere Technologien erforderlich sind. Da Dienstleistungen auf der Intermat eine größere Rolle spielen, wird Volvo CE 2024 Productivity Services wie Connected Map, Task Manager und sein bahnbrechendes Equipment-as-a-Service-Modell sowie Parts and Uptime Services wie das CO₂-Reduktionsprogramm vorstellen. Volvo Financial Services wird Teil des Volvo-Stands sein, um sein breites Angebot an Finanzierungslösungen zu präsentieren.

Produktivitäts-, Ersatzteil-und Betriebszeitdienste

Die elektrische Transformation wäre allerdings nicht vollständig ohne eine Demonstration der führenden Palette von Ladelösungen und mobilen Stromaggregaten des Unternehmens, sowohl für leichtere Geräte als auch für schwere Nutzfahrzeuge im Fernverkehr. »Da wir wissen, dass unsere Kunden die Umstellung auf Nachhaltigkeit nicht allein bewältigen können, werden die Produkte und Dienstleistungen von Volvo CE Seite an Seite mit den 100 % elektrischen Lösungen von Volvo Trucks und Volvo Penta präsentiert«, wie Volvo CE jüngst mitteilte.


Gemeinsam auf dem Weg zum Nullpunkt

Es ist eine Plattform, die beweist, dass Volvo eine vertrauenswürdige Marke ist, wenn es darum geht, eine Netto-Null-Zukunft über verschiedene Transportströme hinweg zu erreichen – und dass sie sich mehr denn je dem Ziel der Kohlenstoffneutralität bis 2040 verpflichtet fühlt. Durch Produkt- und Serviceinnovationen zeigt Volvo, dass elektrische Baumaschinen nahtlos mit Elektro-Lkw zusammenarbeiten können und dabei durch zuverlässige und ganzheitliche Ladelösungen unterstützt werden. Davy Guillemard, Head of Market Area France Volvo CE, sagt: »Mit unserem ganzheitlichen Angebot an nachhaltigen Lösungen sind wir sowohl in Frankreich als auch weltweit führend im Wandel der Branche. Unsere Kunden profitieren von der Expertise der gesamten Volvo Gruppe, die sich in unserem breiten Angebot an elektrischen Produkten, Ladelösungen und intelligenten Dienstleistungen niederschlägt.« Marcus Horberg, Präsident Volvo Trucks Frankreich, ergänzt: »Gemeinsam können wir uns für eine sicherere, leisere und schadstofffreie Welt einsetzen. Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit innerhalb des Konzerns sind wir besser in der Lage, auf die ökologischen Herausforderungen unseres Planeten zu reagieren und unsere Kunden bei diesem Wandel zu unterstützen.«d

 

Firmeninfo

Volvo CE Germany GmbH

Oskar-Messter-Str. 20
85737 Ismaning

Telefon: +49 89 8 00 74-0

[120]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT