Aktuelles, Namen und Neuigkeiten

17. Januar 2018

Vierte Generation tritt in die Krampe-Geschäftsführung ein

Vierte Generation tritt in die Krampe-Geschäftsführung ein

Seit November arbeiten August Krampe und sein Sohn Robin Krampe (26) gemeinsam in der Geschäftsleitung der Krampe Fahrzeugbau GmbH.

Robin Krampes beruflicher Werdegang begann mit einer Ausbildung zum Mechatroniker, nach der Fachoberschule startete der ­Junior dann ein duales Studium zum Wirtschaftsingenieur mit zweiter Ausbildung zum Industriekaufmann. Für den anschließenden Master verschlug es Robin Krampe nach München mit einer Abschlussarbeit bei Liebherr in der Schweiz. Erfahrungen im Vertrieb sammelte er im Claas-Harvest-Center in Neuseeland sowie zuletzt bei der Agravis Technik. Neben den Aufgaben der Geschäftsleitung wird der Ausbau des Produktmanagements Bestandteil der Arbeit für ihn im Familienunternehmen sein. Die schrittweise Übernahme verschiedener Bereiche ist für die kommenden sechs Jahre geplant, August Krampe will dann mit seinem 65. Geburtstag aus der Verantwortung der Geschäftsleitung ausscheiden und nur noch beratend zur Seite stehen.  §


 

 

Nach oben
facebook youtube rss