Tyrolit – Schleifmittelwerke Swarovski K.G. Tiroler Landeshauptmann Günther Platter zu Besuch bei Tyrolit

Im Rahmen eines Werksbesuchs hat sich kürzlich der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter über die High-Tech-Werkzeuge des Traditionsunternehmens Tyrolit informiert. Der Standort in Schwaz (Tirol) ist die Zentrale der weltweit tätigen Tyrolit-Gruppe mit insgesamt 4 000 Mitarbeitenden.

Lesedauer: min

Zum Jahresbeginn wechselte beim Schleifmittelhersteller Tyrolit die Unternehmensspitze (das bauMAGAZIN berichtete in Heft 2/22, Seite 16): Christoph Swarovski gab das Vorstandsmandat zurück, steht Tyrolit jedoch weiter als Beirat zur Seite, und übergab an Thomas Friess. Landeshauptmann Günther Platter (vergleichbar einem deutschen Ministerpräsidenten) nahm den Führungswechsel zum Anlass, sich vor Ort über die Swarovski-Gruppe mit mehr als 4 000 Mitarbeitenden zu informieren. »International erfolgreiche Unternehmen wie Tyrolit sind eine Visitenkarte für den leistungsfähigen Standort Tirol. In diesem Zusammenhang ist es von großer Bedeutung, dass im Stammwerk in Schwaz weiterhin die Firmenzentrale für Entwicklung, Forschung und Innovation seine Heimat findet«, betonte Platter.  t


 

[7]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT