Aktuelles GaLaBau – Kommunaltechnik Erdbewegung

Topcon: Neuigkeiten für die 3D-Raupensteuerung

Die Topcon Positioning Group hat umfassende Updates für die 3D-Raupen­steuerung 3D-MCMAX vorgestellt. Im Herzen des ohne Mast am Schild auskommenden Systems schlägt eine inertiale Messeinheit (IMU). 3D-MCMAX unterstützt nun weitere Maschinenkonfigurationen und Anwendungsbereiche – bei der Markteinführung 2016 war es für Raupen mit 6-Wege-Schild erhältlich. Jetzt bietet Topcon als Branchenneuheit auch ein System für Planierraupen mit 4-Wege-Schild an.

Zu den Neuerungen gehört auch eine optionale dritte IMU zur Unterstützung der Schildneigung, vorhandene Systeme können um die dritte IMU ergänzt werden. Ebenso soll ­damit die Leistung an steilen ­Neigungen verbessert werden. »Anwender, die häufig an Hängen und anderen steilen Neigungen arbeiten, werden sich über die Unterstützung durch die ­dritte IMU freuen«, ist Murray Lodge, Senior Vice President Construc­tion, überzeugt. Auch für den Schildverschleiß ist eine neue Funktion hinzugekommen. ­Lodge erklärt: »Sobald eine Maschine kalibriert wurde, kann die langfristige Genauigkeit durch schrittweise Anpassungen hinsichtlich des Schildverschleißes optimiert werden.«    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss