Aktuelles

Terex-Trucks: Terex Trucks erweitert Vertriebsnetz mit einem neuen Händler in Deutschland

O Terex Trucks – Mit Maschinenbau Rehnen hat Terex Trucks einen dritten Händler in Deutschland unter Vertrag genommen. Das familiengeführte Unternehmen wurde in den 1960er-Jahren gegründet und ist seither zu einem wichtigen Akteur in der deutschen Bauindustrie geworden. Das Unternehmen betreibt drei Standorte – Heede, Georgsheil und Unna – und beschäftigt 50 Mitarbeiter, darunter Mechaniker, Ingenieure und Außenhandelskaufleute.

Als Unternehmen wollen wir uns für den Einsatz umweltfreundlicher Technologien einsetzen – ein Ziel, das wir mit Terex Trucks gemeinsam haben«, sagt Heinz-Hermann Rehnen, Geschäftsführer des Unternehmens. »Ich denke, dass dies einer der Gründe ist, warum sich Terex Trucks für uns als Vertriebspartner entschieden hat – wir sind eine naheliegende Wahl und wollen hart daran arbeiten, dass sich immer mehr unserer Kunden für Terex-Fahrzeuge entscheiden.«

Maschinenbau Rehnen wird die beiden knickgelenkten Dumper von Terex Trucks anbieten – TA300 sowie TA400 – und darüber hinaus die Kunden mit Ersatzteillieferung, Kundendienst und Reparaturen unterstützen. Der TA300 bietet eine maximale Nutzlast von 28 t, ein maximales Drehmoment von 1 880 Nm, ein gehäuftes Fassungsvermögen von 17,5 m³ und erreicht eine Bruttoleistung von 276 kW (370 PS). Mit einer maximalen Nutzlast, die 10 t über der des TA300 liegt, ist der TA400 der leistungsstärkste von Terex Trucks angebotene knickgelenkte Dumper. Das Schwergewicht unter den Dumpern kann bis zu 38 t laden und entwickelt ein maximales Drehmoment von 2 100 Nm. Der TA400 bietet ein Fassungsvermögen von 23,3 m³ gehäuft und ist mit einem Allison-HD4560-Getriebe ausgestattet, das mit einem Hochleistungsöl befüllt ist und ein verlängertes Serviceintervall von 6 000 Betriebsstunden aufweist.    §


Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn