Aktuelles GaLaBau – Kommunaltechnik

Sondermodell mit Sonderstatus: Jubiläums-Radlader Cat 908M für Lühring

Mit einer besonderen Baumaschine würdigte Caterpillar die Entwicklung seiner kompakten Radlader auf der Nordbau im Herbst. Unter den Messeexponaten stach ein Cat 908M hervor, der für 100 000 Geräte dieser Baureihe steht, die innerhalb von 19 Jahren vom Band liefen. Zum Jubiläum wurde eine Sonderausgabe des Radladers in schwarzmatter Lackierung und vielen Extras kreiert, den die Firma Lühring aus Römstedt erwarb.

Dabei standen die Anzeichen zunächst alles andere als günstig. Dauerregen und Windstärke 8 führten zum wetterbedingten Abbruch des Messebesuchs von Geschäftsführer Bernd Lühring bei Zeppelin. Mit Vertriebsleiter Michael Rolf von der Zeppelin Niederlassung Hannover setzte er sein Gespräch im Trockenen fort, das in eine Investition in den Maschinenpark mündete. Das exklusive Ausstellungsstück der Messe überzeugte Lühring, die Sonderedition des Cat 908M zu erwerben. So wie die Jubiläumsmaschine alles andere als gewöhnlich ist, so ist es auch der unterzeichnete Kaufvertrag, da er auf einem Bierdeckel festgehalten wurde.


 

Was die Sonderausgabe des Radladers ausmacht, ist eine Deluxe-Kabine, bestehend aus luftgefedertem Fahrersitz, der eigens mit Leder überzogen wurde, mit einstellbarer Lendenwirbelstütze und Sitzheizung, beidseitigen Schiebefenstern und einstellbarem Lenkrad, Klimaanlage und Radio. LED-Arbeitsscheinwerfer sollen das Arbeitsumfeld gut ausleuchten. Ausgerüstet wurde der 908M mit dem Zusatzpaket für die Straßenfahrt. Dazu gehört eine hydraulische ­Schwingungsdämpfung, die beim Transport von Lasten durch Gelände lästiges Aufschaukeln zurückhält. Weiterhin kann durch eine stufenlose Kriechgang­steuerung die Fahrgeschwindigkeit unabhängig von der Motordrehzahl geregelt werden, sodass kontinuierlich arbeitende Anbaugeräte wie Kehrmaschinen präzise gesteuert werden können. Weil manche Anbaugeräte einen höheren Volumenstrom erfordern, ist der Jubiläumsradlader darauf bereits dank seiner High-Flow-Hydraulik ausgerichtet. Als Schnellwechsler wurde die Variante ISO gewählt, die die Anbaugeräte horizontal verriegelt.

Zusatzpaket

Was die Ladeeinrichtung betrifft, wurde von ­Caterpillar für die Jubiläums­maschine ebenfalls ein Zusatzpaket geschnürt. Wenn der Fahrer nach dem Entleeren der Schaufel den Joystick auf Schaufelrückkippen stellt, bringt die Schaufelrückführung die Schaufel automatisch in die richtige Stellung für den nächsten Ladetakt. Die Einstellung dieser Funktion erfolgt am Kippzylinder. »Die Baumaschine hat wegen der Ausstattung klaren Sonderstatus und wird nur für bestimmte Ladeaufgaben auf dem Firmengelände eingesetzt«, stellt Bernd Lühring klar. Sein Unternehmen hat sich auf die Vermietung von Ketten- und Zweiwegebaggern mit Fahrern spezialisiert. 18 Bagger in der Klasse von 20 t bis 30 t sind im Bundesgebiet im Einsatz.    §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss