Scania mit Maschinenbruch-Kaskoversicherung in Österreich

Lesedauer: min

Österreichische Scania-Kunden sollen mit einer Maschinenbruch-Kaskoversicherung künftig von erweiterten Versicherungsleistungen beispielsweise bei Bedienungsfehlern oder Fahrlässigkeit profitieren können. Versichert ist das komplette Fahrzeug, inklusive Aufbau. Bei gutem Schadensverlauf werden bis zu 30 % der Prämien rückvergütet. Schäden werden in der nächstgelegenen Scania-Werkstatt abgewickelt und behoben. Mit der Versicherung sind Betriebsschäden über die Laufzeit an allen Teilen sowie der gesamten Maschine mitversichert, obwohl normalerweise die Deckung dieser Schäden nur bis zum 24. oder 36. Monat üblich ist. Scania bietet den Schutz ab einer Laufzeit von einem Jahr (mit automatischer Verlängerung), bei den fixen Selbstbehaltskosten stehen diverse Varianten zur Wahl.  t


 

[21]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT