Namen und Neuigkeiten

O&K Antriebstechnik geht an Bonfiglioli – Carraro-Gruppe behält 45-%-Anteil

Laut einer im November unterzeichneten Vereinbarung, die die Kräfte der beiden ältesten italienischen Industriellenfamilien im mechanischen Sektor bündelt, übernimmt Bonfiglioli 55 % der O&K Antriebstechnik GmbH für die Summe von 25,7 Mio. Euro. Carraro bleibt stark beteiligt und behält eine strategische Rolle als Schlüsselpartner bei der Lieferung spezifischer Komponenten. Bonfiglioli entwickelt, fertigt und vertreibt Getriebe, Antriebs- und Automatisierungssysteme sowie Lösungen für die Photovoltaik sowie Getriebemotoren für viele hunderte Anwendungsbereiche weltweit. Das Unternehmen erweitert durch die Mehrheitsübernahme sein Produktspektrum mit Produkten für Hochleistungsanwendungen, während Carraro sich weiter auf Getriebesysteme für landwirtschaftliche Maschinen und Baumaschinen konzentriert.

Der Übernahmevertrag enthält auch Absprachen, die es beiden Parteien ermöglichen bis Ende September 2020 die verbleibenden 45 % der Anteile zu erwerben bzw. zu veräußern. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss