bauma Aktuelles Gewinnung / Aufbereitung / Brechen / Sieben

McCloskey: Weltneuheiten debütieren

Der kanadische Sieb- und Brechspezialist McCloskey International will sein beständiges Wachstum auf der Bauma mit einigen neuen Produkten unterstreichen. Auf dem 913 m² großen Messestand soll ein neues und wegweisendes Siebprodukt enthüllt werden. Dazu stoßen kompakte und große Prallbrecher, ein Haldenband und eine Sandanlage von McCloskey Washing Systems. Lippmann-Milwaukee, das jüngste Mitglied der McCloskey-Gruppe, wird ebenfalls in München seine neuen Produkte vorstellen.

Bei den McCloskey-Brechern sollen die Modelle I54Rv3 und I34R im Rampenlicht stehen. McCloskey zeigt neue Funktionen und Vorteile der I-Prallbrecherlinie, die sich besonders für das Recycling von Zuschlagstoffen und Beton eignen soll. Der I54Rv3 wurde mit produktionssteigernden Funktionen ausgestattet. Hierzu zählen ein neues Hauptaustragsband, eine neue Abzugsrinne unter dem Prallbrecher und ein verbesserter Zugang zur Prallkammer. Mit dem radial schwenkbaren Überkornrückführband des I54Rv3 kann Überkorn vom Siebkasten zurück zum Aufgabetrichter geführt oder radial um 90 ° separat aufgehaldet werden.

Kleine Stellfläche

Der Prallbrecher I34R (das bauMAGAZIN berichtete bereits in Heft 8/17, Seite 47) wird als eine perfekte Lösung für Projekte mit geringem Platzbedarf und großen Anforderungen beschrieben. Die kompakten, mobilen Brecher eignen sich besonders für das Bau- und Abbruchrecycling, das Asphalt-­Recycling und für Zuschlagstoffe.

Dank ihrer kurzen Rüstzeit und der geringen Stellfläche eignet sich das Modell besonders für Recycling-, Abriss- und kleinere Bauprojekte, bei denen der Platz knapp ist. Die kompakten Transportmaße (unter 2,5 m breit) versprechen einen einfachen Transport von Baustelle zu Baustelle.

Haldenband ST100TF Radial

McCloskey zeigt ebenso das neue kettenmobile Radial-Haldenband ST100TF Radial, das den Wechsel vom Kettenantrieb in den Radialmodus binnen Sekunden umsetzbar machen soll. Nivellierungsanzeiger ermöglichen es, das Haldenband mittels hydraulischer Stützen unabhängig von Bodenunebenheiten zu positionieren. Alle neuen Radialhaldenbänder verfügen über ein spezielles hinteres Gegengewicht, das die Ketten und Räder ausbalanciert. Die Bänder können, so der Hersteller, uneingeschränkt von einem Ort zum anderen transportieren werden, ohne dass die Räder abgebaut werden müssten.


Kompakte MWS-Sandanlagen

McCloskey Washing Systems stellt auf der Bauma die CSP120 vor, die mit einer hohen Trennleistung ein möglichst trockenes, tropfenfreies und gewaschenes Sandprodukt ermöglichen soll. Die CSP120 kann bis zu zwei spezifizierte Korngrößen – bei Durchsätzen bis zu 120 t/h – produzieren. Das CSP-Sortiment kann für jede Sandanwendung unabhängig von der gewünschten Tonnage von 40 t/h bis 300 t/h angepasst werden.

McCloskey-Premiere für Lippmann-Milwaukee

McCloskey hat im Herbst letzten Jahres den Gesteinsbrechan­lagenhersteller Lippmann-Milwaukee übernommen. Zu den jüngsten Produkteinführungen des Unternehmens zählt eine Reihe raupenmobiler Brechanlagen, wie der mit geschlossenem Kreislauf arbeitende 4800R sowie der Backenbrecher 3055.    §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss